08.02.2018

Erfolgreicher Start von neuem Seminar

Erfolgreicher Start von neuem Seminar (Bildquelle: psdesign1)

Erfolgreicher Auftakt für neues Seminar der Internationalen Event- & Congress-Akademie (IECA) zum Thema Eventpsychologie. Aufgrund der hohen Nachfrage bietet die IECA mit dem 08. Juni und dem 07. September bereits jetzt zwei zusätzliche Termine an.


Trotz Digitalisierung ist der Mensch nach wie vor der unbestritten wichtigste Faktor jeder Veranstaltung.

Vor diesem Hintergrund startete das neues Seminar zum Thema Eventpsychologie mit einem ausgebuchten ersten Termin. Unter dem Titel „Eventpsychologie – Manipulationspotenziale entdecken und Events psychologisch optimieren“ behandelt das Seminar diverse Aspekte der menschlichen Psychologie im Hinblick auf Veranstaltungen jeder Art.

Im Seminar werden Erkenntnisse aus verschiedenen psychologischen Disziplinen zu einer einzigartigen Eventpsychologie kombiniert und anwendungsorientiert für die Managementpraxis aufbereitet. Ziel ist es hierbei durch Vorträge, interaktive Workshop-Elemente und letztlich auch Selbstexperimente, menschliche Verhaltensmuster besser einschätzen und vorhersagen zu können. Dies ermöglicht den Teilnehmern zukünftig, die Botschaft eines Events besser zu kommunizieren und die gesamte Organisation einer Veranstaltung im Nachgang effektiver zu reflektieren.

Mit Steffen Ronft konnte die IECA den stellvertretenden Leiter des Zentrums für empirische und experimentelle Betriebswirtschaftslehre der DHBW Mannheim als Referenten gewinnen. Ronft ist Pionier, führender Experte deutschlandweit und der einzige Hochschuldozent auf dem Gebiet der Eventpsychologie. Im Rahmen seiner Arbeit hat er zudem erstmalig eine wissenschaftliche Definition für den Begriff der Eventpsychologie entwickelt.

Aktuell ist das Seminar mit seinem Inhalt deutschlandweit einzigartig und nur im Programm der IECA zu finden.

Quelle bzw. Informationen von:

D-68161 Mannheim
IECA - Internationale Event- & Congress-Akademie
Details Website Anfrage

zurück zur News-Übersicht