23.04.2010

Engagement und Kreativität zeichnen sich aus

Rückblickend gesehen, war die diesjährige Jahreshauptversammlung am vergangenen Wochenende mit einer gehörigen Portion Spannung versehen.



Rückblickend gesehen, war die diesjährige Jahreshauptversammlung am vergangenen Wochenende mit einer gehörigen Portion Spannung versehen: Der Situation im Luftraum geschuldet, stellte sich immer wieder die Frage, wer schafft es trotz weiterer Anreise nach Düsseldorf - ganz ohne Flugzeug. Der Hauptredner des EVVC Dr. Markus Merk hat es leider nicht geschafft und auch RA Poser und RA Adler mussten als Redner aus den verschiedensten Gründen ausfallen. So blieb in den Räumen des Congress Center Düsseldorf tatsächlich ausreichend Zeit für den regen Austausch untereinander und mit den Partnern, die auch gut und positiv genutzt wurde. An dieser Stelle richtet der EVVC ein ganz herzliches Dankeschön an seine diesjährigen Gastgeber der Jahreshauptversammlung, Hilmar Guckert und sein gesamtes Team. Der Blick in die ESPRIT Arena - sei es vom Frühstückstisch aus oder beim Kollegenabend - wird dem EVVC sicherlich ebenso unvergessen bleiben wie der Ausblick auf das leere Rollfeld vom Station Airport aus! Der EVVC dankt für die Düsseldorfer Gastfreundschaft.



In der Mitgliederversammlung des EVVC war natürlich die außerplanmäßige Neukonstituierung des Vorstandes ein entscheidender Tagesordnungspunkt. Der Präsident Joachim König dankt allen Mitgliedern, die den Vorschlägen des Vorstands ihr Vertrauen geschenkt haben und damit eine unkomplizierte Neukonstituierung des Vorstandes ermöglicht haben.



Dem Kollegen des EVVC, Matthias Schultze, dem alten Vize-Präsidenten und neuen Geschäftsführer des German Convention Bureau gelten die besten Wünsche für die neue Tätigkeit. Dies auch deshalb, weil der  EVVC sich natürlich darauf freut, mit dem GCB die bisherige gute Zusammenarbeit fortzusetzen und vielleicht an der einen oder anderen Stelle neue Akzente und Kooperationen auf den Weg zu bringen.



Der neue Vorstand, mit der neu gewählten Vize-Präsidentin Dr. Ursula Paschke und der in dieser Position für Corporate Social Responsibility verantwortlichen Kollegin Kristina Wulf, der neuen Vorsitzenden der Arbeitsgruppe II Ilona Jarabek sowie dem Kollegen Jonas Scharf für den Bereich Internationales, freut sich darauf, mit Ihnen allen die Geschicke des Verbandes in den nächsten zwei Jahren intensiv und innovativ gestalten zu dürfen. Besonders für den Bereich Internationales sind die zwischenzeitlich 11 neuen Mitglieder aus der Schweiz ein positives Signal, um hier neue Akzente und intensivere Maßnahmen und Aktionen vorzubereiten. Bereits die vom 24. bis 26.08.2010 stattfindende SuisseEMEX in Zürich wird hierfür Gelegenheit bieten.



Ansonsten ist es wie immer -  nach der Veranstaltung ist vor der Veranstaltung.

Deshalb schon heute an dieser Stelle der nochmalige Hinweis auf die kommende Management-Fachtagung des EVVC vom 05.09. bis 07.09.2010 in München. Dann hoffentlich vulkanaschefrei, unter strahlend blauem bayrischen Himmel. Notieren Sie sich den Termin heute schon vor.



Der  EVVC freut sich darauf, in München viele Themen, die bei der Jahreshauptversammlung aus Zeit- und Ablaufgründen nicht so intensiv diskutiert werden konnten, in vielen Workshops und Vorträgen zu behandeln.



In diesem Sinne wünscht der EVVC gute Geschäfte und Veranstaltungen, trotz widriger Begleitumstände.



Aktuell sind 199 Locations im EVVC Location.Portal eingetragen. Werden Sie die 200ste Location und Sie erhalten ein kleines Präsent.


Quelle bzw. Informationen von:

zurück zur News-Übersicht