07.01.2015

Einreichungsfrist für die Eventex Awards verlängert

Einreichungsfrist für die Eventex Awards verlängert

Aufgrund der hohen Nachfrage ist die Einreichungsfrist für die Eventex Awards bis zum 30. Januar 2015 verlängert worden.


Aufgrund der hohen Nachfrage ist die Einreichungsfrist für die Eventex Awards bis zum 30. Januar 2015 verlängert worden.


Die Eventex Awards melden eine Rekordzahl an Anmeldungen. Aufgrund der hohen Nachfrage entschied das Komitee nun die Frist der Bewerbungen noch einmal bis zum 30. Januar 2015 zu verlängern.


Mehr als 100 Einreichungen aus über 35 Ländern wurden bisher in den zehn Event- und vier Technik-Kategorien gezählt. Auch wurde ein „Peoples Choice Veranstaltungstechnik“ an die Technik-Kategorie gekoppelt, so dass auch die Öffentlichkeit die Möglichkeit hat, besondere Techniklösungen bei Top-Events zu bewerten.


Zu den Unternehmen, die an der fünften Ausgabe der Eventex-Awards teilnehmen, zählen: Etouches, DoubleDutch, Sli.do, Liverpool City Council, Creative Pro, Maestro Event Orchestration, Catersource and Event Solutions, AIM Group International, Epic India Tours and Events, Playmaker Sports and Entertainments, Verve - The Live Agency und viele weitere.


Interessierte finden sowohl weitere Informationen wie auch das Anmeldeformular unter www.eventex.co/awards



Quelle bzw. Informationen von:

zurück zur News-Übersicht