13.07.2015

Eine sichere Sache beim MUNICH MASH

Eine sichere Sache beim MUNICH MASH eps - Casper Muenchen Absperrungen

eps und VSD Primas arbeiteten beim Casper Konzert in München erneut Hand in Hand


Im Münchner Olympiastadion jagte Ende Juni ein Highlight das nächste: Das Action Sport Event MUNICH MASH fand zum zweiten Mal auf diesem Gelände statt und im Rahmen der Veranstaltung gab sich Casper die Ehre. Als Special Guest im Hintergrund hatte der Veranstaltungs- und Sicherheitsdienst Primas GmbH (VSD Primas) den Infrastrukturdienstleister eps engagiert.

Das Olympia-Gelände in München bot eine traumhafte Kulisse für die Events von MUNICH MASH. Gleichzeitig war der Münchner Veranstaltungsort hinsichtlich der Sicherung und infrastrukturellen Ausstattung eine Herausforderung: Bedingt durch die Unebenheiten des Untergrunds lieferte eps zu den 100 GIGS Barrikaden mehrere Ausgleichselemente. So ebnete das Unternehmen die Hanglage und gewährleistete den gewohnt hohen eps-Sicherheitsstandard.

Zusätzlich waren GIGS Vario Elemente und Einlassschleusen sowie Polizeigitter in das Absperrungskonzept integriert.

VSD Primas und eps können auf eine lange gemeinsame Geschichte zurückblicken. Gerade in der Sommersaison halten die Firmen engen Kontakt. Ob kleines Event oder Großveranstaltung – eps ist an den verschiedensten Veranstaltungsstätten in München für VSD Primas vor Ort.

Die eps Gruppe - mit Niederlassungen in Deutschland, Polen, Dänemark, Italien, der Schweiz, Australien, USA und Südamerika - ist einer der führenden Dienstleister und kompetenter Partner für die Bereitstellung von Infrastrukturmaßnahmen wie Absperrungen, Einlassschleusen, Tribünen, Rasen- und Bodenschutzsysteme, Schwerlastfahrstraßen, Bürocontainer, Möbel sowie mobile Sanitärsysteme.

Darüber hinaus übernimmt eps die Projekt- und CAD-Planung, die Abwicklung von Ausschreibungsverfahren und die Koordination der Gewerke für Veranstaltungen.

Quelle bzw. Informationen von:

D-50127 Bergheim
eps gmbh
Details Website Anfrage

zurück zur News-Übersicht