06.08.2014

Ein zehnjähriger Sommernachtstraum

Ein zehnjähriger Sommernachtstraum eps GmbH München – Sommernachtstraum

Für den Münchner Sommernachtstraum war eps erneut mit Absperrsystemen zur Stelle


46.000 Besucher feierten am 26. Juli beim zehnjährigen Jubiläum des Münchner Sommernachtstraums im Olympiastadion die Auftritte der Bands und bestaunten das abschließende Feuerwerk. eps sorgte mit Absperrungen für die nötige Sicherheit der Besucher. Der Infrastrukturdienstleister ist schon seit der Premiere des Events zuverlässiger Partner des Veranstalters.

Vier Sattelzüge mit eps Material rollten am 24. Juli auf dem Gelände des Olympiastadions und Olympiaparks in München an.
Das eps Team verbaute unter Aufsicht von zwei Supervisoren 610 Laufmeter GIGS Grundelemente und 71 GIGS Sonderelemente. 350 Laufmeter Polizeigitter sowie 50 FORIS-Standardschleusen und rollstuhlkompatible Schleusen wurden ebenfalls eingesetzt. Die eps-Absperrsysteme können sicher miteinander verschraubt werden und bieten so immer die passende Kombinationsmöglichkeit für jeden Kundenwunsch.

Das eps Team leistete auf dem weitläufigen Areal einen reibungslosen Aufbau und war auch beim Nachtabbau am Samstag zur Stelle, sodass die Münchner das Gelände sonntags wieder wie üblich nutzen konnten.

Die eps Gruppe, mit Niederlassungen in Deutschland, Polen, Dänemark, Italien, der Schweiz, Australien, USA und Südamerika ist einer der führenden Dienstleister und kompetenter Partner für die Bereitstellung von Infrastrukturmaßnahmen wie Absperrungen, Einlass-Schleusen, Tribünen, Rasen- und Bodenschutzsysteme, Schwerlastfahrstraßen, Bürocontainer, Möbel sowie mobile Sanitärsysteme.

Darüber hinaus übernimmt eps die Projekt- und CAD-Planung, die Abwicklung von Ausschreibungsverfahren und die Koordination der Gewerke für Veranstaltungen.

Quelle bzw. Informationen von:

D-50127 Bergheim
eps gmbh
Details Website Anfrage

zurück zur News-Übersicht