22.11.2017

Ein Neuling als Jurymitglied

Ein Neuling als Jurymitglied Martin Erhardt (Marketingdirektor)
(Bildquelle: Maurer Veranstaltungstechnik)

Bundesweiter Kommunikationsverband setzt auf authentisches Auge


„Als Verfechter der Human Integrated Services als soziale Komponente von nachhaltigen Marketingstrategien und Geschäftsprozessen wird es für mich von besonderem Interesse sein, ob und in welchem Maße der Mensch Bestandteil der nominierten Produktionen ist“, zeigt sich Martin Erhardt neugierig. In diesem Jahr sitzt er erstmals für den begehrten FAMAB AWARD in der Jury aus hochkarätigen und unabhängigen Branchenkennern.

Bei dieser Preisverleihung des FAMAB Kommunikationsverband e.V. im Forum am Schlosspark in Ludwigsburg treffen sich Ende November rund eintausend Verantwortliche aus sämtlichen Bereichen der Eventwirtschaft zu einer spektakulären Show der Superlative. Der übergreifende Dachfachverband für unterschiedliche Bereiche im Veranstaltungswesen verleiht die Auszeichnungen alljährlich in mehreren Kategorien in Form eines Apfels in Gold, Silber und Bronze für integrierte Markenerlebnisse. Prämiert werden die herausragenden Projekte der sogenannten Live Communication, also der Ansprache von Kunden mittels Veranstaltungen. Auch internationale Leistungsvergleiche in der Kommunikation mittels menschlicher Begegnungen, sowie architektonischer Gestaltung und Realisation werden gezogen. Die zentralen Bewertungskriterien sind Kreativität und Umsetzungserfolg.

Umso überraschender erscheint es deshalb, einen Neuling der Branche als Jurymitglied zu berufen. Der Marketingdirektor von MAURER VERANSTALTUNGSTECHNIK GmbH kommt eigentlich aus dem Destinationsmanagement und dem Gesundheitstourismus. Und hat sich dennoch oder gerade deswegen in kurzer Zeit bereits einen Namen in der Eventbranche gemacht. Ein Quereinsteiger als Querdenker also. Ihm ist es gelungen, die Individualität und Professionalität des Komplettdienstleisters bundesweit noch deutlicher zu platzieren und sich auch inhaltlich klar zu positionieren. Insbesondere die Vorreiterstellung des Unternehmens bei sämtlichen Komponenten der Nachhaltigkeit als gelebte Philosophie des gesamten Teams liegt ihm am Herzen. Er will Menschen bewegen. Etwas schaffen, das im Herzen bleibt. So hat er auch bei der Auswahl der Gewinner ein authentisches Auge und wünscht sich: „Emotionale Erreichbarkeit statt bloßer Beeindruckung als Basis viraler Visionen“.

Quelle bzw. Informationen von:

D-89134 Blaustein
MAURER VERANSTALTUNGSTECHNIK GmbH
Details Website Anfrage

zurück zur News-Übersicht