23.04.2010

DRUM OLÉ mit neuer Interaktiv-Show

DRUM OLÉ mit neuer Interaktiv-Show DRUM OLÉ

DRUM OLÉ sorgte mit der Interaktiv-Show SOULfoot für rund 4 Wochen in den Fliegenden Bauten in Hamburg für Furore. Bereits beim Opening ist der Zuschauer buchstäblich von den Stühlen gerissen worden und tauchte in ein neues Showformat ein.



DRUM OLÉ sorgte mit der Interaktiv-Show SOULfoot für rund 4 Wochen in den Fliegenden Bauten in Hamburg für Furore. Bereits beim Opening ist der Zuschauer buchstäblich von den Stühlen gerissen worden und tauchte in ein neues Showformat ein. Ausgestattet wurden die Fliegenden Bauten mit 500 BAFF Musikstühlen und es ging auf eine überraschende und bewegende Reise der Rhythmen, die die Fliegenden Bauten zum Beben brachten. Emotionen waren garantiert!



Bringen auch Sie mit Drum OLÉ Motivation und Spielfreude auf ihre Tagung oder Galaevent. Das Besondere daran ist, dass sich die Musikmöbel in jedes Event integrieren lassen und gleichzeitig einen überraschenden Zweitnutzen bieten: das Mobiliar entpuppt sich im Laufe Ihres Events “überraschend“ zu einem Musikinstrument mit verblüffend hoher Soundqualität.



Ganz neu gibt es neben der hauseigenen Veranstaltungslocation von DRUM OLÉ, dem mediaArt FORUM in Bad Soden (Frankfurt) es eine weitere Eventlocation in den Fliegenden Bauten in Hamburg, die mit den einzigartigen BAFF Musikstühlen ausgestattet sind. Weitere Informationen unter www.drumole.de.


zurück zur News-Übersicht