24.06.2015

Die Proben haben begonnen ‐ Das Jubiläum rückt näher!

Die Proben haben begonnen ‐ Das Jubiläum rückt näher! Brendan Shelper
(Bildquelle: Jason F. Richter)

Die letzten Vorbereitungen für KA300 sind in vollem Gange


Nach der Unterstützung des Eurovision Song Contests 2014, der Konzipierung und Realisierung der Eröffnungsshow zur FIS Ski WM 2011 in Garmisch‐Patenkirchen und der Beratung von Stage Entertainment für die Vertikalfußballszenen des „Wunders von Bern“, sowie der Zusammenarbeit mit zahlreichen weiteren großformatigen Veranstaltern und Theaterhäusern weltweit, inszeniert der international bekannte Choreograph und Regisseur Brendan Shelper nun mit seinem Team von battleROYAL die spektakuläre Geburtstagsshow des Karlsruher Stadtjubiläums.

Wenn also im Juni Vergangenheit auf Gegenwart trifft, buntes Licht den dunklen Abendhimmel durchströmt und sich Klassik mit Moderne duelliert, dann feiert Karlsruhe seinen 300. Geburtstag und die ganze Stadt feiert mit!

Den imposanten Höhepunkt zum unvergesslichen Stadtgeburtstag bildet dabei die große multimediale Hauptshow am 20. Juni 2015 vor dem Karlsruher Stadtschloss. Die große Live
Performance wird zum Einen ermöglicht durch die Partizipation vieler engagierter Karlsruher Bürger und zum Anderen durch das Stadtmarketing Karlsruhe, die Agentur für Mediatainment Dreinull, sowie durch die kreativen Ideen und das Engagement des international agierenden Showproduktionsunternehmens battleROYAL aus Berlin, rund um dessen Geschäftsführer Brendan Shelper.

Der international renommierte Choreograph und Regisseur verbindet in seiner Inszenierung auf einzigartige und eindrucksvolle Art und Weise die Karlsruher Bevölkerung mit der städtebaulichen Eigenart, der enormen thematischen Vielfalt, sowie der Geschichte der Stadt. Um seine Vision des atemberaubenden Großevents möglich zu machen proben Jugendliche verschiedenster ortsansässiger Schulen und Vereine bereits seit Tagen, Wochen und sogar Monaten intensiv an ihrer Interpretation der Karlsruher Vergangenheit und Gegenwart. Genau hierin liegt die Hauptidee des Showspektakels: die Zuschauer auf eine Zeitreise zu führen, durch die Geschichte der wohlmöglich vielfältigsten Stadt Baden‐Württembergs. Von der Historie bis zur Gegenwart wird jede Facette der Fächerstadt dabei gezielt von Shelper und seinem Team in Szene gesetzt und repräsentiert.

Kreative und einzigartige Shows mit Liebe zum Detail, das ist es, wofür er und sein Unternehmen battleROYAL stehen und deswegen stellt sich Shelper auch immer wieder selbst mit großer Hingabe neuen Herausforderungen, wie in diesem Fall der Zusammenarbeit mit noch unerfahrenen Künstlern von morgen, die im Zuge des Laborbühnen‐Programms ihr Können und Engagement als Teil der Feierlichkeiten unter Beweis stellen. Bereits vor der großen Eröffnungsshow werden dabei ab dem 17. Juni 2015 auf vier Bühnen in Karlsruhe verschiedene Darbietungen von Schulklassen und Vereinen gezeigt, von denen einige auch in der atemberaubenden Liveshow vor dem Stadtschloss wieder zu entdecken sein werden. Doch nicht nur die jungen Bürger der Stadt, sollen am Jubiläum partizipieren, vielmehr sind alle Karlsruher potentielle Akteure auf der großen Showbühne. Durch die Teilnahme am etwas anderen KA300 Dance Contest, der die originellsten Tänzer der Umgebung, unabhängig von jeglichem tänzerischen Können sucht. So wird jedem, der Spaß daran hat sich zu bewegen, die einmalige Chance zuteil, als einer der auserwählten Gewinner die Bühne vor dem Karlsruher Schloss zum Beben zu bringen.

Das Kreieren einer einzigartigen Atmosphäre durch atemberaubende und künstlerisch vielseitige Show Produktionen gehört zu den wichtigsten Wiedererkennungsmerkmalen von battleROYAL, welches mit seinem Einfallsreichtum immer am Puls der Zeit agiert. So dient auch beim spektakulären Stadtjubiläum Karlsruhes die Fassade des Stadtschlosses gleichzeitig als Projektions‐ und Tanzfläche, auf der Vertical Dancer begleitet werden von Szenen aus 300 Jahren Karlsruher Stadtgeschichte und vereint so, klassische mit modernen Elementen. Zur selben Zeit innovativ, effektvoll, durchdacht und immer up‐to‐date, aber auch traditionsbewusst, mit großer Liebe fürs Detail und immer wieder für eine Überraschung gut, das zeichnet nicht nur das Konzept der Karlsruher Eröffnungsshow aus, sondern steht vielmehr repräsentativ für die Showproduktionen von battleROYAL. So spiegelt sich dessen Produktionsvielfalt in diesen Tagen in der gesamten Karlsruher Innenstadt wieder, in der 300 Jahre Schaffen, Wirken und Leben gezeigt werden. Wenn als abschließendes Highlight am 20. Juni dann auch noch 32 Scheinwerfer den dunklen Abendhimmel mit buntem Licht durchstrahlen, dann ist es endlich so weit, dann feiert Karlsruhe seinen 300. Geburtstag und die ganze Stadt feiert mit!

Quelle bzw. Informationen von:

zurück zur News-Übersicht