15.05.2019

Die Linde erweitert ihre Laube auf dem Stuttgarter Weindorf

Die Linde erweitert ihre Laube auf dem Stuttgarter Weindorf Zur Linde auf dem Stuttgarter Weindorf: Laube 29
(Bildquelle: Zur Linde | Wecause Fotograf Markus Burkhardt)

Wir bleiben unseren Wurzeln treu - In der schwäbischen Traditionsküche verwurzelt, so heißt es im Gasthaus zur Linde.


Seit März 2015 haben die beiden jungen Gastronomen Ferdinand und Maximilian Trautwein das Gasthaus zur Linde in Stuttgart/Möhringen übernommen. Eine Institution, die auch über die Landesgrenzen hinaus bekannt ist. Im gleichen Jahr brachten sie ihr Konzept auf das Stuttgarter Weindorf und werden nun zum fünften Male auf dem Marktplatz dabei sein. Nur dieses Jahr mit einem zusätzlichen Laubenbereich. „Wir bleiben unseren Wurzeln immer treu. Wir bringen weiterhin schwäbische Klassiker aus regionalen Produkten auf die Teller“, versichert Maximilian Trautwein. „Wir setzen traditionelle Rezepte in eine zeitgemäße Küche und legen darauf Wert, dass alles von Tier und Pflanze verarbeitet wird. Nix verkomma lassa“, so Küchenchef Ferdinand Trautwein.

Qualität aus Tradition

Der neue Laubenbereich wird sich optisch von der alten Laube abheben, mehr wird noch nicht verraten. Das Ziel ist es, einen attraktiven und spontanen Treffpunkt anzubieten. Ein Ort, um das Viertele bei einem schwäbischen Häppchen spontan zum Feierabend zu genießen, ob im Stehen oder Sitzen. „Wir wollen unseren Gästen eine schwäbische Traditionsküche im Wohlfühlambiente servieren. Wir möchten ein Ambiente schaffen, in dem sich jeder von Beginn an wohlfühlt. Unsere Aufgabe als Gastgeber umfasst so viel mehr wie die Zubereitung von Speisen und Getränken. Der Gast kann nur genießen, wenn er sich wohlfühlt und das beginnt nicht beim ersten Bissen, sondern beim ersten Eindruck“, so Maximilian Trautwein.

Manufaktur

So eine Atmosphäre ist kein Zufallsprodukt, sondern das Ergebnis sorgfältiger Planung und durchdachter Organisation. Zusammen mit Wecause, eine Manufaktur für Markenkommunikation, hat das Gasthaus zur Linde einen leidenschaftlichen Partner an der Seite. Aus der Partnerschaft entwickelte sich Freundschaft und beide Partein brennen auf die Herausforderung. „So etwas funktioniert nur in Teamarbeit und mit einer Betrachtung aus unterschiedlichen Blickwinkel. Natürlich ist es wichtig, dass unsere Küche und der Service ‚on point‘ sind, aber ebenso wichtig ist uns die Liebe zum Detail. Das fängt in der Küche an und hört beim Mobiliar auf“, so beide Trautwein Brüder.

Quelle bzw. Informationen von:

D-70599 Stuttgart
Trautwein Catering GmbH Catering-Manufaktur
Details Website Anfrage

zurück zur News-Übersicht