30.01.2017

Deutscher Rock und Pop Preis 2016

Deutscher Rock und Pop Preis 2016 Der Wettbewerb inspiriert alle zu Höchstleistungen – auch das Team von bst.
(Bildquelle: bst GmbH.)

Seit mehr als 25 Jahren findet der Deutsche Rock und Pop Preis jährlich statt. In 2016 wurden Preise in mehr als 120 Kategorien ausgelobt.


Ole Seelenmeyer setzt sich als Musiker mit Leib und Seele für die angemessene Aufmerksamkeit für den sich stets erweiternden Bereich der Rock und Pop Musik sowie insbesondere den musikalischen Nachwuchs ein. Seit vielen Jahren ist er Veranstalter und Organisator des Wettbewerbsabends in der Siegerlandhalle. Beeindruckt von unserem Einsatz im Vorjahr hat er "bst" zum Auftakt des Wettbewerbs im Dezember 2016 kurzerhand zum „Veranstaltungstechniker des Jahres“ gekürt. Die Siegestrophäe haben wir mit Jubel nach Ober-Olm gebracht.

Bereits zum zweiten Mal war das bst-Team mit sieben Personen beim Deutschen Rock und Pop Preis vor Ort, um die Veranstaltung im Rahmen eines Sponsoring zu betreuen. Der Einsatz ist eine Herausforderung an Teamwork und Präzision: Mit einer Vorabfrage bei den 76 Teilnehmern in den acht Hauptkategorien des Wettbewerbs wird der technische Bedarf ermittelt. Wenn die Show läuft, wechseln die Acts – d. h. für bst Sound und Lichtstimmungen – im Fünfminuten-Takt, kurze Absprachen können nur jeweils mit der nächsten Band getroffen werden. Die Künstler und Künstlerinnen im Wettbewerb geben alles. Doch das kommt nur im Saal an, wenn die Technik stimmt. Dass bei bst jeder Handgriff sitzt, zeigt die Zufriedenheit auf allen Seiten am Ende des Abends. Auch wenn unser Team nicht gern im Scheinwerferlicht auf der Bühne steht: Die Auszeichnung „Veranstaltungstechniker des Jahres“, die uns der Veranstalter Ole Seelenmeyer persönlich verliehen hat, war für alle ein Ansporn.

Quelle bzw. Informationen von:

D-55270 Ober-Olm
bst Becker Studio Technik GmbH Bühne · Licht · Ton
Details Website Anfrage

zurück zur News-Übersicht