08.07.2015

Deko Spezialist Woerner - Themenwelten spannend inszeniert

Deko Spezialist Woerner - Themenwelten spannend inszeniert

Blickfänge gestalten, Emotionen auslösen, den Schlüssel zum Kaufknopf beim Kunden ansprechen und ein Einkaufserlebnis bieten: das alles gelingt mit einer individuellen Schaufenstergestaltung, die neugierig auf die Angebote im Laden macht und zum Betreten desselben einlädt.


Ob das Thema saisonal abgestimmt wird, auf eine Aktionswoche hinweist, einen regionalen Anlass wie das Gastspiel eines Zirkus´ aufnimmt oder sich auf Schönheits- und Gesundheitstipps bezieht – Möglichkeiten für phantasievolle Inszenierungen gibt es viele. Im neuen Katalog Herbst/Weihnachten 2015 vom Deko-Spezialisten Woerner stehen etliche Dekorationsideen zu den unterschiedlichsten Themen zur Verfügung. Damit wirkt die Auslage wie eine Bühnenszene im Theater, die sich von der oft stereotypen Gestaltung der Mitbewerber positiv abhebt.

Alles Retro: Floh- und Antikmärkte sind sehr beliebt. Dort findet man immer einen Gegenstand, der Erinnerungen an frühere Zeiten auslöst. Als sich die Welt noch langsamer drehte, der Alltag zwar beschwerlicher, aber auch weniger hektisch ablief. Gerne werden alte und neue Möbelstücke kombiniert, auch der Vintagestil hat seine Liebhaber. Warum also nicht mal ein Schaufenster in diesem Stil gestalten? Und als Kontrast daneben die heutige Zeit zeigen. Zahnräder, Uhrzeiger, mit Kunstleder bezogene Buchschachteln, Displays im Look alter Taschenuhren, Koffer im Vintage-Stil, antike Bügeleisen, Nähmaschinenkopf und Garnspulen aus Großmutters Welt, Banner mit aufgedruckter alter Holztür und ein Original-Telefon mit Wählscheibe wirken wie aus der Zeit gefallen – und gehören doch noch ins heutige Leben als ein Stück Vergangenheit.

Fabrikstil: Auch die Industrialisierung begann mal in den Kinderschuhen. Das Flair alter Fabrikhallen hat gerade heute wieder einen besonderen Charme, der mit den passenden Dekorationsartikeln problemlos wiederbelebt werden kann. Die alten Mauern rekonstruieren der Banner „Ziegelwand“, Mauer-Faltwürfel und die Steinmauer-Dekorplatten. Industriehaken, ein Kran-Display, Hanfseile und Deko-Stahlträger, Holz-Hocker im täuschend echten Metalliclook und Original-Sackkarren erinnern an die Anfänge technischer Wirkungsstätten. Metallfässer im Used-Look, originale Metallschütten und die Original-Stehleiter können auch als Warenträger verwendet werden. Eine echte alte Waage, Jutesäcke und der Hydrant mit Rostspuren ergänzen den authentischen Fabrikstil.

Route 66/Reisezeit: Die legendäre „Route 66“ in den USA wird mit Abenteuer und Fernweh verbunden und ist der Traum vieler Motorradfahrer. Das perfekte Motto für ein exklusiv gestaltetes Schaufenster mit der Aktion „Reiselust“. Als Deko-Objekt gehört unbedingt das Display „Route 66“ dazu, dazu ein Motel-Banner, eine visuelle Bretterwand mit Büffelschädel, die obligatorische Jeans- oder Lederjacke und einige Strohballen, die die Landschaft symbolisieren.

Echte Benzinkanister, Jeansknöpfe mit Sheriffstern und natürlich das Motorrad-Display machen den Auftritt perfekt. Auch Städtereisen liegen im Trend, vor allem die Metropolen der Welt. Diverse Koffersets aus Holz, mit Nieten besetzt und Kunstleder bespannt oder originale Nostalgie-Koffer und der echte Kofferwagen passen ideal zu diesem Event. Banner mit einer alten Bahnhofsuhr transportieren einen Teil des Reisefeelings. Wohin die Reise geht, das sieht man an den weiteren Deko-Objekten. Der Eiffelturm in verschiedenen Ausführungen, der schiefe Turm von Pisa und der Berliner Fernsehturm, die Freiheitsstatue und typische Londoner Erkennungsmerkmale wie die Telefonzelle, der Briefkasten, der Doppeldeckerbus und der Bobby-Helm regen die Phantasie an.

Beauty und Wellness: Entschleunigen ist wieder in. Müßiggang wird nicht mehr als Faulheit angesehen, sondern als Regenerationszeit, die die Akkus aufladen soll. Eine Aktionswoche zu diesem Thema kommt das ganze Jahr über gut an.Der Buddha als zentrales Deko-Objekt symbolisiert Gelassenheit und Ruhe. Ginkgo-Blätter aus Aluminium und in naturnaher Optik, Bambusstangen und Kirschblütenzweige, Farnranken und Raumteiler aus Hanf geben dem Thema den passenden Rahmen. Schwarze Wellnesssteine, graue Deko-Kieselsteine und gol-dene Deko-Aufbauten verleihen dem Motto ein edles Ambiente, in dem man sich gerne noch verschönern lässt. Viele verschiedene Kosmetik-Dekoartikel stehen stellvertretend zur Verfügung. Nagellack, Lippenstift, Lip- und Eyeliner, Wimperntusche und Rouge fallen im XXL-Format auf. Große Kussmünder in Rosé und Rot ziehen ebenfalls die Blicke auf sich.

Zirkus: Manege frei für Artisten, Jongleure, Löwen- und Schlangenbändiger, Trapezkünstler und waghalsige Pferdeakrobaten, Elefantenparaden und natürlich den beliebten Clown: der Zirkus ist ein Highlight für Jung und Alt. Der XXL-Textildruck „Bühnenvorhang“ und der Banner „Pferde“ heben den Aktionsgedanken deutlich sichtbar hervor. Ein Fiberglas-Soldat in schmucker Uniform, die Wunschfarbe ist wählbar, bewacht den Eingang und weist auf das Personenleitsystem hin. Ein Zirkuspodest, goldene Hula-Hoop-Reifen, Pailletten-Lampions und die Jongleur-Keule sind wichtige Requisiten. Und über allem leuchtet der LED-Ring Joy-Light mit goldenem Streifen-Vorhang und steigert die Spannung auf die Vorführung. Und auf das, was das Geschäft innen zu bieten hat.

Themenwelten sind Anziehungspunkte für Passanten und potentielle Kunden. Anregungen für gelungene Inszenierungen dieser und weiterer Aktionen sowie alle Dekorationsartikel bietet der aktuelle Katalog Herbst/Weihnachten 2015. Im Online-Shop kann natürlich auch bequem gestöbert werden.
Anlässlich des 90-Jährigen Bestehens der Heinrich Woerner GmbH bietet das Unternehmen komplette Deko-Pakete zu Schnäppchenpreisen an, wie zum Beispiel das Deko-Paket „Schneiderei“. Außerdem wurden viele Artikel deutlich im Preis reduziert.

Quelle bzw. Informationen von:

D-74211 Leingarten
Heinrich Woerner GmbH
Details Website Anfrage

zurück zur News-Übersicht