23.03.2015

Corporate Event in der Beurs van Berlage

Corporate Event in der Beurs van Berlage Historischer Ort für Begegnung: Die Beurs van Berlage in Amsterdam

Alte Amsterdamer Börse, neu interpretiert


Mit ihrer wuchtigen Architektur hat sie es auf die Liste der 1.000 wichtigsten Bauwerke des 20. Jahrhunderts geschafft: Die 1903 eröffnete Beurs van Berlage ist ein Gesamtkunstwerk, das nach Plänen des Architekten Hendrik Petrus Berlage gebaut wurde und heute als Grundstein der modernen Architektur in den Niederlanden gilt. Im Stadtbild von Amsterdam wird der Bau durch seine einfache, aber beeindruckende Struktur aus roten Zielgesteinen zum Blickfang. Früher als Waren-, Korn- und Wertpapierbörse genutzt, dienen die geschichtsträchtigen Räume heute vor allem als Ausstellungs- und Veranstaltungsflächen.



Für Veranstalter hält die Location mit dem großen Saal, gekrümmten Eisenträgern und zwei Galerien eine ansprechende Kulisse bereit – gerade wenn es etwas anspruchsvoller wirken darf.

Auch Party Rent durfte für eine Dinner-Veranstaltung Mitte Februar auf das Börsenparkett. Mit einem modernen Raumkonzept aus weißem Designmobiliar und zum Holzboden passenden Dinnertischen wurde der große Veranstaltungssaal ansprechend gefüllt. Auf den Tischen überzeugte die bunte niederländische Floristik.



Die Veranstaltung ist ein Beweis für die Klasse und Multifunktionalität der Beurs van Berlage. Für Veranstalter in den Niederlanden empfiehlt es sich schon deshalb diese Räume zu kennen.

Quelle bzw. Informationen von:

zurück zur News-Übersicht