27.10.2014

commotion zieht positive Bilanz für 2012

commotion zieht positive Bilanz für 2012 commotion, Manufaktur für Live-Marketing

Essener gestalten Konzerntagungen, Vertriebsevents und Messen für namhafte Kunden / Team meistert unterschiedliche Herausforderungen und beweist Kreativkompetenz


commotion, Manufaktur für Live-Marketing, hat das Geschäftsjahr 2012 mit einem positiven Fazit abgeschlossen. Über 20 Großveranstaltungen hat die Agentur im Laufe des Jahres mit eigens konzipierten Live-Marketing-Maßnahmen begleitet, darunter Vetriebsmeetings, Tagungen und Marketing-Veranstaltungen namhafter, international tätiger Kunden wie Arag, John Deere und IBM. Darüber hinaus haben die Essener Neuland betreten und mit der media.expo einen Fachkongress für die Medien- und Verlagsbranche komplett in Eigenregie geplant und durchgeführt. Im Laufe des Jahres hat das Unternehmen die Kooperation mit langjährigen Kunden erneuert und zudem den Kundenstamm erweitert.

Kreatives Live-Marketing liegt im Trend – die Ideen und Konzepte von commotion haben auch in 2012 für viel Nachfrage und volle Auftragsbücher bei den Essener Kreativspezialisten gesorgt. „Kunden wünschen sich das gewisse Etwas, das ihre Veranstaltung über den Durchschnitt hebt“, sagt Jörg Seng, Geschäftsführer von commotion. „2012 hat viele interessante Herausforderungen und reizvolle Projekte mit sich gebracht. Das positive Feedback hat uns darin bestätigt, unserem Motto treu zu bleiben – individuell, kreativ und mit Leidenschaft.“

Arag: mit Sicherheit begeisternde Konzepte
Zahlreiche Highlights gleich zu Jahresbeginn brachte die Zusammenarbeit mit dem Versicherungskonzern Arag. commotion gestaltete die Konzerntagung zum Jahresauftakt: 200 Führungskräfte und der Vorstand waren in Neuss versammelt, um auf die Themen des Jahres einzustimmen. Noch umfangreicher gestaltete sich die Jahresauftakttagung des Arag-Vertriebs mit insgesamt 1.400 Personen in München. Zu den Highlights der Veranstaltung zählte die Keynote von Bestseller-Autor Steve Kröger. commotion konzipierte zudem das Abendprogramm: Die Szenerie eines Hochgebirgsbasislagers symbolisierte die Gipfel, die es für den Vertrieb zu erklimmen gilt. Als Top-Act des Abends sorgte die Spider Murphy Gang für Partystimmung.

Stimmungsvoll war auch die Veranstaltung zum Thema „50 Jahre Arag Allgemeine“ mit rund 750 Gästen. Das Motto des Events: „Making of a Champion“. Das begleitende commotion-Konzept umfasste Auftritte von Top-Sportlern und echten Champions, darunter Ralf Holtmeyer, Erfolgstrainer des deutschen Ruder-Achters und Goldmedaillengewinner bei der Olympiade in London, sowie Dominic Lacasse, Weltrekordhalter in der Trendsportart Human Flag.

John Deere und IBM: auf Augenhöhe mit Weltkonzernen
Bereits ins fünfte Jahr ging die Kooperation mit dem Landtechnikhersteller John Deere. commotion gestaltete für den Konzern diverse internationale Messeauftritte – auch Outdoor. Damit unterstützte commotion auch im zweiten Jahr das John Deere-Kommunikationskonzept „Setting Directions“. Mit einem virtuosen Mix aus Live-Marketing-Maßnahmen präsentierte commotion die innovativen Maschinen und Fahrzeuge des Unternehmens und positionierte John Deere in Deutschland, den Niederlanden, der Schweiz, Italien, Spanien, Polen und Russland als Vorreiter in der Landtechnik.

Noch länger währt die Zusammenarbeit mit dem Technologieanbieter IBM. Bereits zum neunten Mal begleitete commotion das Marketing-Event „IBM Performance“ mit einem ausgeklügelten Live-Marketing-Konzept. Darüber hinaus übernahm commotion die Planung und Betreuung des Plenum sowie der 40 Breakout- und Hands-On-Sessions. Für die Abendveranstaltung stellte commotion eigens eine sechsköpfige Unplugged-Band zusammen, die mit dem Auftritt in Darmstadt Premiere feierte und die rund 600 Gäste mit neuen Arrangements bekannter Songs begeisterte.

media.expo: neue Wege für die Medien- und Verlagsbranche
Für neue Herausforderungen sorgte die media.expo 2012. Der Fachkongress für die Medien- und Verlagsbranche fand am 05. und 06. September 2012 in der Rheingoldhalle in Mainz statt und präsentierte innovative Lösungen für Verlage, Druckereien und publizierende Unternehmen. commotion konzipierte in enger Zusammenarbeit mit dem Ausstellergremium die inhaltliche Ausrichtung des Kongresses, organisierte den logistischen Ablauf und gestaltete das Rahmenprogramm inklusive Unterhaltung und Catering. Damit hat commotion seine Kompetenz als Messeveranstalter unter Beweis gestellt. „Die Planung und Durchführung der media.expo hat uns vor eine besonders reizvolle Aufgabe gestellt“, sagt Cornelia Rösner, bei commotion verantwortlich für Projekt- und Finanzmanagement. „Die inhaltliche und konzeptionelle Gestaltung der Messe hat unseren Fokus noch einmal erweitert – die Planungen zur nächsten media.expo laufen bereits auf Hochtouren, und wir freuen uns darauf.“

Total Deutschland und Union Investment: weitere Jahreshighlights
Weitere Highlights des Jahres waren die Kooperationen mit Total Deutschland und Union Investment. Das Mineralölunternehmen Total hatte seine langjährigen und besonders verdienten Händler auf eine viertägige Reise nach Lissabon eingeladen. Neben den Sehenswürdigkeiten der portugiesischen Hauptstadt wurden aktuelle Informationen zu Produkten und Schmierstoffen ausgetauscht.

Für Union Investment begleitete commotion das jährliche Treffen der zweiten Führungsebene der Volks- und Raiffeisenbanken. Unter dem Motto „Ruhrgebiet“ hatte die Investmentgesellschaft zu Networking und Gruppenarbeit im Trainingsbergwerk der RAG Aktiengesellschaft geladen. commotion gestaltete das Tagungs-, Aktiv- und Abendprogramm.

Kurzporträt commotion
commotion – die Manufaktur für Live-Marketing: Das Team von commotion ist auf Live-Marketing im Rahmen von Corporate Events spezialisiert und besteht zu 100 Prozent aus Professionals mit langjährigem Event-Know-how. Kundennähe, unorthodoxe Konzepte, Kreativität und routinierte Projektabwicklung gehören bei commotion untrennbar zusammen: Das garantiert Kunden sowohl die maximale Ausnutzung ihres Budgets als auch den 100-prozentigen Erfolg ihrer Veranstaltungen. Seit der Gründung 2003 vertrauen namhafte Unternehmen wie Arag, Cognos, IBM, John Deere oder Total auf die Expertise von commotion. Weitere Informationen unter der Website.

Quelle bzw. Informationen von:

zurück zur News-Übersicht