18.02.2013

Cologne Convention Bureau neu aufgestellt

Cologne Convention Bureau neu aufgestellt v.l.n.r.: Filiz Ük, Christian Woronka, Lea Scholtysik, Stephanie Franke, Verena Vaßen

Team des Cologne Convention Bureau ist ab sofort neu aufgestellt.


Das Cologne Convention Bureau (CCB) unter dem Dach der KölnTourismus GmbH ist ab sofort neu aufgestellt: Christian Woronka, der schon seit 2008 für das CCB arbeitet, übernimmt die Teamleitung. Zusätzliche Unterstützung bringt Lea Scholtysik.  

Stephanie Franke, die das Cologne Convention Bureau seit der Gründung 2008 leitete, fungiert seit November 2012 als Prokuristin der KölnTourismus GmbH. Die 38-jährige Diplomkauffrau ist seitdem außerdem Bereichsleiterin für die Teams Marktbearbeitung, Markenkommunikation, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Internet sowie weiterhin für das CCB.

Christian Woronka ist bereits seit 2005 im Marketing der KölnTourismus GmbH tätig und war maßgeblich an dem Konzept zur Neuausrichtung der Kongresswirtschaft in Köln beteiligt, das zur Gründung des Cologne Convention Bureau geführt hat. Zur Kongressdestination Köln verfasste der 32-jährige auch seine Magisterarbeit im Rahmen des Studiums der Geographie mit Schwerpunkt Tourismus an der RWTH Aachen. Zuletzt war Woronka im CCB für das Key Account Management sowie das Marketing zuständig.

Lea Scholtysik arbeitete bislang für eine Kölner Veranstaltungslocation. Die gelernte Veranstaltungskauffrau wird zukünftig das Convention Marketing verstärken und schwerpunktmäßig den Kontakt zu Institutionen der Wissenschaft pflegen, die einen erheblichen Anteil am Kölner Kongressmarkt haben.

Somit besteht das CCB-Team nun aus fünf Personen: Stephanie Franke als übergeordnete Bereichsleiterin, Christian Woronka als Teamleiter des Cologne Convention Bureau, Filiz Ük und Lea Scholtysik, Mitarbeiterinnen Convention Marketing und Verena Vaßen für das Projekt Meetropolis.

Quelle bzw. Informationen von:

zurück zur News-Übersicht