21.12.2020

CE+Co inszeniert virtuelles Partner-Event für Roland Berger

CE+Co inszeniert virtuelles Partner-Event für Roland Berger

Die Hamburger Agentur für Experience Design, CE+Co, realisierte als Lead-Agentur das erste rein virtuelle Partnermeeting für Roland Berger – eine der weltweit führenden Unternehmensberatungen. Neben der Strategie und Konzeption verantwortete die Agentur die gesamte organisatorische und technische Umsetzung des im Dezember 2020 stattgefundenen Events.


Das Programm für die rund 300 Teilnehmer aus aller Welt bot neben Möglichkeiten der digitalen Zusammenarbeit viel Raum für echtes gemeinschaftliches Erleben. Dafür sorgte eine eigens dafür von CE+Co in Zusammenarbeit mit Roland Berger entwickelte Plattform mit einer intelligenten Dramaturgie, die eine spürbare Gruppendynamik quer durch alle Zeitzonen erzeugte. Außerdem hatten die Teilnehmer genügend Freiraum und technische Voraussetzungen für spontane interaktive Treffen abseits des Rahmenprogramms – ähnlich einem Smalltalk am Buffet. Hinzu kamen spannende inhaltliche Elemente, innovative Workshop-Methoden und Denkräume, die explizit für den virtuellen Raum konzipiert wurden. „Wir haben Kommunikation, Kollaboration und Teamspirit, also die klassischen Elemente der Live-Kommunikation, von Beginn an konsequent digital gedacht“, so Cedric Ebener, Geschäftsführer und Creative Director CE+Co. „Auf diese Weise konnten wir sowohl technisch als auch methodisch neue Formate und Interaktionsmöglichkeiten entwickeln, die Digitalformate bislang nicht anboten und die im echten Leben so gar nicht möglich wären“.

Ein Konzept, mit dem sich CE+Co bereits im Pitch gegen mehrere Konkurrenten durchsetzen konnte. „Das Team von CE+Co hat uns bereits während der Ausschreibungsphase mit seinem innovativen Ansatz, einer durch und durch digitalen Denkweise und dem Anspruch an Erlebnisintensität überzeugt. In Zeiten wie diesen ist es nur logisch, gewohnte Formate und standardisierte Angebote zu hinterfragen und selbstständig neue Wege zu gehen. Wir freuen uns, diese Wege gemeinsam mit CE+Co für uns zu entdecken“, so Per Breuer, Partner und Head of Global Human Ressources Roland Berger.

Ein weiterer Vorteil der von CE+Co und Roland Berger konzipierten Plattform liegt in der unschlagbar einfachen Implementierung auf Seiten des Kunden. Durch die Anbindung an die bereits existierende Mobile Event App von Roland Berger, bleiben die Organisationsabläufe wie Teilnehmer- und Content-Management für das Team auf Kundenseite weitestgehend gleich. Michael Giese, Geschäftsleiter CE+Co, freut dies ganz besonders: „Mit Beginn der Pandemie hat sich CE+Co noch intensiver mit neuen Wegen der emotionalen Wirtschaftskommunikation auseinandergesetzt – live, digital und hybrid. Dass wir hier bei Roland Berger sowohl inhaltlich als auch technisch ein echtes Ausrufezeichen setzen konnten, zeigt wie wichtig dieser Schritt war. Und wir sind erst am Anfang dieser spannenden Entwicklung“.

Die Teilnehmer der Konferenz waren schon bei Eintritt in die digitale Welt überrascht vom inspirierenden Ambiente und der reibungslos anmutenden User-Experience, wie zahlreiche Kommentare im Event-Chat dokumentieren. Ebenso überschwänglich war das einhellig positive Feedback parallel zum Schlussapplaus. Kein Wunder also, dass bereits die nächste Veranstaltung auf der Plattform für Ende Januar gebucht wurde, die Roland Berger ebenfalls wieder mit der Unterstützung von CE+Co angehen wird.

Die Programmierung der Plattform übernahm Demodern Hamburg, das Guest- und Contentmanagement-Tool von Roland Berger stammt von der plazz AG.


Über CE+Co
CE+Co steht seit seiner Gründung 2008 für Corporate Experiences und Content im Rahmen von Erlebnissen: live, digital und hybrid. In all diesen Bereichen machen wir Themen erlebbar, indem wir Inhalte und Inszenierungen schaffen, die unabhängig vom Grad der Digitalisierung für Marken und Menschen gleichermaßen von Bedeutung sind. Umfeld und Team sind dabei so einzigartig wie die Projekte selbst: Stabil in der Struktur, flexibel in der Herangehensweise und stets darauf ausgerichtet, mit Freude Bestleistung zu produzieren. Auf der Kundenliste finden sich namhafte Marken wie ADC, British American Tobacco, Facebook, Moët & Chandon, NIVEA, s.Oliver, Volkswagen oder das ZDF. Bei allen Projekten bietet CE+Co sowohl Konzeption als auch Realisierung an. CE+Co ist ein Unternehmen der VOK DAMS Gruppe. Weitere Informationen und Referenzen gibt es auf der Website.

Quelle bzw. Informationen von:

D-42115 Wuppertal
VOK DAMS Agentur für Events und Live-Marketing
Details Website Anfrage

zurück zur News-Übersicht