05.12.2012

Brandschutz in Versammlungsstätten

Seminar am 23. Januar 2013 in Mannheim


Das Seminar stellt die Zusammenhänge zwischen denen im Gebäude beziehungsweise der Versammlungsstätte vorhandenen technischen Einrichtungen und dem (Veranstaltungs-)Betrieb dar. Fokussiert wird hierbei der Brandschutz - eine äußerst wichtige Sicherheitsvorgabe in Versammlungsstätten. Die Betriebsvorschriften sind ebenso ein Thema wie die baulichen, anlagentechnischen und organisatorischen Belange des Brandschutzes.

Daneben werden Fragen des Bestandsschutzes und deren Auswirkungen auf die Veranstaltungen, die in Versammlungsstätten durchgeführt werden können, angesprochen. Ferner wird die Problematik von Veranstaltungen in Gebäuden, die keine baurechtliche Genehmigung als Versammlungsstätten haben, in denen aber im Rahmen einer vorübergehenden Verwendung beziehungsweise einer Ausnahmegenehmigung einzelne Veranstaltungen durchgeführt werden, dargestellt.

Die Anforderungen an den Brandschutz, die Schutzziele und die allgemeinen Anforderungen werden an Hand der Muster-Versammlungsstättenverordnung, die in den meisten Bundesländern in Landesrecht umgesetzt wurde, erläutert. Im Seminar werden diese Sachzusammenhänge und mögliche Kompensationsmaßnahmen in Planung und Betrieb unter anderem an konkreten Beispielen dargestellt.

Quelle bzw. Informationen von:

zurück zur News-Übersicht