01.10.2019

Brand Space – der erste Eindruck wird bestätigt

 Brand Space – der erste Eindruck wird bestätigt Neues modernes sowie hochwertiges Erscheinungsbild bei Dr. Daiber
(Bildquelle: KECK GmbH)

Die Wirtschaftsprüfungsgesellschaft BDO Dr. Daiber GmbH & Co. KG versteht sich als Berater für den Mittelstand in Steuer- und Wirtschaftsfragen. Das Team denkt regional und agiert global. Diese Kompetenz, Seriosität und die partnerschaftliche Zusammenarbeit mit den Mandanten soll sich in den neuen Räumen am Standort Stuttgart authentisch widerspiegeln.


Die Wirtschaftsprüfungsgesellschaft BDO Dr. Daiber GmbH & Co. KG versteht sich als Berater für den Mittelstand in Steuer- und Wirtschaftsfragen. Das Team denkt regional und agiert global. Diese Kompetenz, Seriosität und die partnerschaftliche Zusammenarbeit mit den Mandanten soll sich in den neuen Räumen am Standort Stuttgart authentisch widerspiegeln.

So erscheint der Empfang hochwertig und modern, aber nicht zu extravagant. Den Kunden soll beim Betreten ein Gefühl von Sicherheit, Qualität, Wärme und Wertschätzung vermittelt werden.
Zum vorgegebenen dunkelgrauen Steinboden und den dunkelbronzenen eloxierten Fensterrahmen des Neubaus, setzte KECK warme Materialien wie Nussbaumoberflächen kombiniert mit hellen Beigetönen aus Corian und Leder. Eine Mooswand komplettiert das natürliche Farbklima.

Als kundenspezifisches Gestaltungselement wurden Wandornamente aus Nussbaum entwickelt, die aus aneinandergesetzten Paragraphen aufgebaut sind. Dank der spezifischen Ausführung - nahezu ohne Stoßfugen - wurde die optische Wirkung perfektioniert. Bereits von außen sind die Ornamente durch die Glaseingangstür zu sehen und vermitteln eine warme Atmosphäre, schaffen einen Wiedererkennungswert und leiten die Kunden zur Theke.

Die Theke in heller Betonoptik aus unempfindlichem und haptisch angenehmen Corian, kombiniert mit einer schwebenden Nussbaumplatte, wird zusätzlich durch eine bronzefarbene Pendelleuchte akzentuiert. Hinter der Theke wird das Unternehmenslogo wertig mit Hinterleuchtung inszeniert.

Eine mit LED-Streiflicht beleuchtete Mooswand aus zweierlei Kugelmoos mit dynamisch zulaufendem Rahmenprofil über einer Walter Knoll-Sitzlandschaft in hellem Leder vervollständigen den ersten guten Eindruck. Dieser wird durch das weitere Interieur wie auch die Besprechungsräume bestätigt.

Volker Gaßmann, Geschäftsführer von BDO Dr. Daiber GmbH & Co. KG, ist mit der Gestaltung und Ausführung der Räumlichkeiten sehr zufrieden: „KECK ging auf unsere individuellen Bedürfnisse und Vorstellungen gekonnt ein und hat diese professionell umgesetzt. Unsere Mandanten wie auch unsere Mitarbeiter sind begeistert.“

Quelle bzw. Informationen von:

D-71263 Weil der Stadt
KECK GmbH
Details Website Anfrage

zurück zur News-Übersicht