25.03.2015

BITZER – ein Standkonzept geht um die Welt.

BITZER – ein Standkonzept geht um die Welt. Präsentation von Bitzer auf der AHR Expo 2015 in Chicago:
(Bildquelle: Messebau Keck GmbH)

Die BITZER Kühlmaschinenbau GmbH mit Sitz in Sindelfingen ist ein führendes Unternehmen der Kälte- und Klimatechnik: lokal verwurzelt, aber global präsent. Entsprechend hatte Messebau Keck das neue Messekonzept weltweit skalierbar entwickelt.


Die BITZER Kühlmaschinenbau GmbH mit Sitz in Sindelfingen ist ein führendes Unternehmen der Kälte- und Klimatechnik: lokal verwurzelt, aber global präsent. Entsprechend hatte Messebau Keck das neue Messekonzept weltweit skalierbar entwickelt.



Nach der gelungenen Premiere im Herbst auf der Chillventa 2014 in Nürnberg startete BITZER das Messejahr auf der AHR Expo 2015 in Chicago. Auf dem deutlich kleineren, quadratischen Inselstand erzeugte die eindrucksvolle Raumarchitektur erneut eine klare Wiedererkennung der Marke.



Die konvex gebogenen Arenawände mit klarem Markenlogo waren dabei auch auf der Ausstellung in Chicago etwas Besonderes. Ein Zitat eines begeisterten Standbesuchers lautete: „Your booth is like a shining diamond in a jewelry case! “



Die für den mehrfachen, weltweiten Einsatz konstruierten Wandscheiben wurden auf der AHR Expo mit vor Ort produzierten Bauelementen kombiniert. Dies konnte man dem homogenen Erscheinungsbild nach jedoch nicht erkennen.



Highlight der innovativen Produktinszenierung war erneut der Shift-Screen, mit welchem die Interessenten wie mit Röntgenblick den Kältefluss vor dem realen CSVW-Verdichter betrachten konnten.



Die Präsentation erntete viel positives Feedback der zahlreichen Standbesucher und wird von BITZER als großer Erfolg betrachtet.



Quelle bzw. Informationen von:

D-71263 Weil der Stadt
KECK GMBH
Details Website Anfrage

zurück zur News-Übersicht