16.03.2021

Beste Karrierechancen durch berufsbegleitende Weiterbildung

Beste Karrierechancen durch berufsbegleitende Weiterbildung
Studieren unabhängig von Ort und Zeit
(Bildquelle: IST-Hochschule GmbH)

Per Fernstudium zum Ökonomen


Düsseldorf, 12. März 2021. Nicht erst seit der Corona-Krise fehlt es in Deutschland an Fachkräften. Zwar hat die Pandemie die Zahl der zu vergebenen Stellen sinken lassen, doch ist damit der Fachkräftemangel noch lange nicht behoben. Gute Karrierechance für Absolventen eines Fernstudiums. Denn vor allem als Weiterbildung neben dem Beruf bietet ein Fernstudium erstklassige Vorteile.

Eine Investition in das eigene Wissen lohnt sich, betrachtet man die Löhne für Hochqualifizierte, die auf Grund des Fachkräftemangels weiter steigen. Berufe, in denen es in ganz Deutschland an Fachkräften mangelte, wiesen laut einer Studie des arbeitgebernahen Instituts der deutschen Wirtschaft (IW) zuletzt sogar überdurchschnittliche Lohnsteigerungen im Vergleich zu anderen Berufen auf. Die ideale Zeit, um mit einer akademischen Weiterbildung die eigene Karriere voranzubringen. Dabei bevorzugen viele Berufstätige das Studium an einer Fernuniversität. Hier finden sie die nötige Flexibilität, um die Zeit zum Lernen in ihren Arbeitsalltag zu integrieren. Vor allem die aktuelle Kurzarbeiterphase, die viele Arbeitnehmer betrifft, eignet sich hervorragend, um einen Teil der Lerninhalte und Prüfungen zu absolvieren.

„Wir bemerken ein großes Interesse an unseren berufsbegleitenden Studiengängen und staatlich zugelassenen Hochschulweiterbildungen“, sagt Katrin Gessner-Ulrich, Präsidentin der IST-Hochschule für Management. „Vor allem der Blick in die Zukunft und die sich auf Grund der aktuellen Pandemie verändernde Arbeitnehmerlandschaft motiviert viele Studierende. Ihnen ist bewusst, dass sie mit einem Abschluss der IST-Hochschule bessere Chancen auf dem Arbeitsmarkt haben.“ Begehrt sind unter anderem die Hochschulweiterbildungen zum Veranstaltungsökonom (FH), zum Betriebsökonom (FH) und zum Medienökonom (FH). In den wirtschaftswissenschaftlich-fundierten Hochschulweiterbildungen wird den Studierenden in 12 bis 18 Monaten neben den Grundlagen der BWL und Management-Know-how auch das jeweilige aktuelle Fachwissen im Bereich Event bzw. Medien vermittelt.

Fachwissen per Fernstudium
An der IST-Hochschule lernen angehende Ökonomen zeit- und ortsunabhängig anhand von modernen Vermittlungsmethoden topaktuelle Studieninhalte. Online-Vorlesungen, Online-Tutorien, IST-Webinare und speziell für das Selbststudium aufbereitete Studienhefte machen den IST-Studierenden ein flexibles und entspanntes Lernen von Zuhause aus möglich. Ergänzend werden, sofern dies möglich ist, Präsenztage veranstaltet.

Die Weiterbildungen starten jeweils im April und Oktober. Interessenten können sich noch für den Aprilstart 2021 anmelden. Weitere Informationen zu den einzelnen Angeboten gibt es unter der deutschlandweit kostenfreien Rufnummer 0800-4780800 oder auf der Webseite.

Quelle bzw. Informationen von:

D-40233 Düsseldorf
IST-Studieninstitut / IST-Hochschule
Details Website Anfrage

zurück zur News-Übersicht