21.02.2018

Begrünte Wände ziehen an

Begrünte Wände ziehen an

Heilbronn/Leingarten, 21. Februar 2018: „Rein ins Grüne“ heißt es nicht nur beim Trip durch die Natur, sondern auch in Verkaufsräumen, Schaufenstern und Passagen. Grün erobert mit seinem naturnahen Charakter außerdem Shoppingcenter, Empfangsbereiche und Wellness-Oasen. Begrünte Wände strahlen eine belebende Naturverbundenheit aus. Die täuschend echte Optik naturgetreu wirkender Kunstpflanzen verwandelt jeden Innenbereich im Handumdrehen in eine eindrucksvolle Grünzone, die auch noch langlebig und pflegeleicht ist. Vielfältige Anpassungsmöglichkeiten sorgen für eine innovative und individuelle Raumgestaltung. Wie eine ansprechende Wandbegrünung aussehen kann, präsentiert DekoWoerner im aktuellen Katalog Frühjahr/Sommer 2018.


Delux-Paneele mit natürlich aussehenden, dichten und zweifarbigen Grashalmen bilden eine ideale Basis für die großflächige Wandbegrünung. Auch Paneele mit vielen unterschiedlichen Pflanzen-Hängern stehen zur Auswahl. Eine nachträgliche Erweiterung ist jederzeit möglich. Deko-Rahmen aus Metall eignen sich für Flächen ohne Abhänge-Möglichkeiten. Ranken wie Myrten oder Pileas verstärken den Grün-Effekt durch ihre filigrane Verzweigung. Splitphilo und Philodendron bestechen mit großen Blättern und den bis zu 180 Zentimetern langen Ranken, perfekt für hohe Wände oder Aufbauten. Efeuranken haben gleich mehrere Vorzüge. Sie bestehen aus unterschiedlichen Längen, sind also je nach Bedarf individuell einsetzbar. Das Ende verschwindet jeweils im Einsteckstab. Durch die Fülle der verschieden großen Textilfaserblätter wirken die Hänger und Ranken sehr dicht. Die Blätter verfügen über die typische Prägung des Efeus und wirken besonders authentisch, sowohl in rein grüner als auch in grün-weißer Ausführung. Tilandsien, Erbsenpflanzen und Zierspargel tragen ebenfalls zur kreativen Gestaltung grüner Flächen bei. Praktischer Zusatznutzen der begrünten Wände: je größer die bepflanzte Fläche, desto höher der Schallschutz-Effekt. Gerade in großen Räumen ein unschätzbarer Vorteil.

Die Begrünung einzelner Wände, von Raumzonen oder großen Flächen ist genauso umsetzbar wie die Gestaltung eines Raumteilers, hängender Gärten, grüner Inseln oder eines Bildelements. Unzählige Varianten sind mit den optisch naturgetreuen Pflanzen aus der umfangreichen Kollektion von DekoWoerner möglich. Alle Artikel für die grüne Kulisse im Innenbereich enthält der Katalog Frühjahr/Sommer 2018 und der Webshop unter www.dekowoerner.de

Quelle bzw. Informationen von:

D-74211 Leingarten
Heinrich Woerner GmbH
Details Website Anfrage

zurück zur News-Übersicht