18.09.2013

Azubi-Kongress Forum VIA Münster mit 450 Teilnehmern aus ganz Deutschland

Azubi-Kongress Forum VIA Münster mit 450 Teilnehmern aus ganz Deutschland

Mit Haltung und Humor zum Erfolg


Münster. Mit Haltung und Humor fällt vieles im Leben leichter – auch im Beruf. Zur Eröffnung des neunten Forum VIA Münster ging es heute (17. September) darum, Präsenz zu zeigen. Und das auf besonders unterhaltsame und anschauliche Weise: Der Coach, Theaterpädagoge und Schauspieler Oliver Pauli und die Improvisationskünstler vom placebotheater unterlegten ihren Vortrag im Messe und Congress Centrum Halle Münsterland mit vielen Spielszenen.



So wie bei der Eröffnung soll das Programm stets neu und überraschend sein. Das ist dem Forum VIA-Team auch in diesem Jahr gelungen. „VIA“ – das steht für „Veranstaltungsbranche in der Ausbildung“. Der Kongress wird komplett von Auszubildenden des Messe und Congress Centrums Halle Münsterland organisiert. „Seit Anfang des Jahres kümmern wir uns darum, Referenten und Aussteller zu akquirieren und Besucher zu gewinnen“, erzählt Forum VIA-Projektleiterin Sophie Bense, angehende Veranstaltungskauffrau im dritten Lehrjahr.



450 Auszubildende aus der Veranstaltungsbranche, der Gastronomie und aus Hotels sind für zwei Tage aus ganz Deutschland nach Münster gereist. Sophie Bense weiß, wie möglichst viele potenzielle Teilnehmer am besten erreicht werden: „Wir haben viele Berufsschulen angesprochen“. Denn ist ein Lehrer überzeugt, bringt er seine ganze Klasse mit zum Kongress.



Die Teilnehmer dürfen auf dem Forum VIA Münster Vorträge zu prüfungsrelevanten Themen, aber auch zu Trends und Neuigkeiten aus der Branche erwarten. Das Organisationsteam, bestehend aus vier angehenden Veranstaltungskauffrauen, zwei Technikern und einem Koch, hat dabei alle Hände voll zu tun und muss auch flexibel reagieren. „Der Vortrag über die Planung und Durchführung des Wacken-Festivals hat so viele Anmeldungen, dass wir in einen größeren Raum wechseln werden“, so die Projektleiterin.



Dr. Ursula Paschke, Geschäftsführerin des Messe und Congress Centrums Halle Münsterland, zeigte sich stolz darüber, dass sich das Forum VIA Münster zu einem Dauerbrenner entwickelt hat. Hier können Auszubildende Erfahrungen austauschen und Live-Kommunikation erfahren. „Das persönliche Kennenlernen wird im Berufsleben immer von Bedeutung sein“, unterstrich sie. Dies könne das Internet nicht leisten.



Um Kommunikation ging es dann auch beim Eröffnungsvortrag „Haltung und Humor: Vom Suchen und Finden der Präsenz“. Sehr viel kommuniziert wird ebenso abseits des Congress Centrums: Zum „Get-Together“ geht es am Dienstagabend in die Watusi Bar. Denn zu einem Kongress gehört ein passendes Rahmenprogramm – auch dies hat das Forum VIA-Team in seinen Planungen berücksichtigt.

Quelle bzw. Informationen von:

zurück zur News-Übersicht