28.09.2016

Ausstellung „Rock und Pop im Pott“ im Ruhr Museum Essen

Ausstellung „Rock und Pop im Pott“ im Ruhr Museum Essen

FOTOBODEN™ zeigt sich einmal mehr als ideales Gestaltungselement.


Sechs Jahrzehnte Musikgeschichte des Ruhrgebiets in einer einzigartigen und kunterbunten Darstellung: Das ist das Thema der aktuellen Sonderausstellung „Rock und Pop im Pott“ im Ruhr Museum Essen, das sich in der ehemaligen Kohlenwäsche auf dem Welterbe Zollverein befindet. Einmal mehr kann hier FOTOBODEN™ sein Können als wandelbares Gestaltungselement im musealen Bereich unter Beweis stellen: Hier unterstützen über 500 Quadratmeter des Vinylbodens in bunten Farben und mit integrierten Schriften die intensive Aussage der Ausstellung. „Das Besondere: Die leuchtenden intensiven Farben stehen in einem eindrucksvollen Kontrast zu dem Industriecharakter der Zeche Zollverein und den organischen Holzwänden“, so Timo Michalik, Vorstand der visuals united ag.

Die Ausstellung läuft bis Februar 2017. Die Tischlerei Wellenbeck GmbH hat in Zusammenarbeit mit FOTOBODEN™ eine ausdrucksvolle Inszenierung umgesetzt, die den Zeitgeist der jeweiligen Exponate treffend unterstützt. Zusätzlich dienen in die Bodengrafik eingebaute Textelemente dem Besucher als Orientierungssystem.

„FOTOBODEN™ ist ideal für den musealen Einsatz – und das liegt nicht nur daran, dass unser bedrucktes Material sowohl die Brandschutzklasse Bfl-s1 sowie die RI0-Rutschhemmung aufweist“, erläutert Timo Michalik. Neben dem Einsatz als reines Gestaltungselement kann FOTOBODEN™ auch – wie in Essen geschehen – als auf dem Boden aufgebrachte Informationsvermittlung dienen. „So führt der Bodenbelag durch die Ausstellung.“ In dem Ausstellungszeitraum – über neun Monate – werden in Essen/Ruhr rund 100.000 Besucher erwartet. „Für FOTOBODEN™ kein Problem, auch nach Monaten realer Nutzung zeigt unser selbst entwickeltes Material keine Abnutzungserscheinungen“, so Michalik.

Bei FOTOBODEN™ erfolgt der Druck mit 1.080 dpi sprich 1,8 Milliarden Bildpunkten je Quadratmeter. Mit bis zu 3,15m breiten Bahnen sind Bodenbeläge bis zu 20 Meter an einem Stück umsetzbar. Eine entscheidende Rolle für die unendliche Anzahl an Einsatzmöglichkeiten ist neben der hohen Druckqualität die unbegrenzte Gestaltungsvielfalt: Mit FOTOBODEN™ ist eine detailgetreue Erstellung jedes noch so individuellen Designs möglich – egal ob es aus Texten, Grafiken, Fotos oder Zeichnungen besteht. FOTOBODEN™ ist sowohl innen als auch außen an nahezu allen Orten einsetzbar. Durch die 2mm dicke Schaumschicht an der Unterseite sogar auf unebenen Böden. Ein weiterer Pluspunkt: Bei Verschmutzungen reicht es, FOTOBODEN™ feucht abzuwischen. Dazu kommt eine unkomplizierte Verlegbarkeit: Einfach ausrollen, bei größeren Maßen verkleben – fertig! Bei Wechselausstellungen kann der Boden nach dem Einsatz wieder aufgerollt und für den erneuten Gebrauch eingelagert werden. Ein weiterer Vorteil: FOTOBODEN™ ist REACH-konform und zu 100% recycelbar.

Quelle bzw. Informationen von:

zurück zur News-Übersicht