19.02.2016

Alphörner von Alpcologne zum Alpenglühen in Köln

Alphörner von Alpcologne zum Alpenglühen in Köln Alphörner von Alpcologne: Juwelier Rüschenbeck lud zum weihnachtlichen Alpenglühen

Zu einem weihnachtlichen Alpenglühen lud der Juwelier Rüschenbeck seine Kunden in die Filiale in der Schildergasse in Köln ein. Dabei übernahm Eventmanagerin Ellen Kamrad sowohl die künstlerische wie auch die gestalterische Organisation.


Kurz vor Ende der Weihnachtszeit lud der Juwelier-Fachhandel Rüschenbeck zu einem besonderen Kundenevent ein. Unter dem Motto „Weihnachtliches Alpenglühen“ sollten die Kunden an diesem Abend mit weihnachtlichen Klängen und stilvoller Dekoration in besinnliche Stimmung gebracht werden.

Gemütliches Hüttendorf in Kölner Filiale: Juwelier Rüschenbeck lud Kunden zum weihnachtlichen Alpenglühen.
Anlässlich dieses Kundenevents übertrug der Juwelier Rüschenbeck die musikalische Planung und die gestalterische Organisation der Veranstaltung in der Kölner Filiale Schildergasse der erfahrenen Eventmanagerin Ellen Kamrad. Bereits in der Vergangenheit überzeugte Kamrad den europäischen Spitzenjuwelier mit besonderen Veranstaltungsideen und außergewöhnlichen Acts. Auch dieses Mal wusste die Kölner Eventmanagerin Kamrad ihren Auftraggeber zu überzeugen. So wurden die Filiale des Juweliers Rüschenbeck in der Schildergasse von Ellen Kamrad in Kooperation mit Goldhut Eventservice in ein gemütliches Hüttendorf verwandelt. Dabei setzten Engelsstatuen, dekorativer Weihnachtsschmuck und auch die liebevoll ausgewählte und stilistisch passende Kleidung der Blegschafts Servicepersonals besondere Akzente während der Kundenveranstaltung.

Alpcologne: Alphörner und Gesang, perfekter Mix zum Hüttenzauber.
Auch der musikalische Act des Kundenevents „Weihnachtliches Alpenglühen“ begeisterte die Gäste und sorgte für das passende Hüttenfeeling. Mit dem Trio „Alpcologne“ fand Ellen Kamrad ein nahezu perfektes musikalisches Programm zu dem Motto der Veranstaltung. Hinter dem Trio „Alpcologne“ verbirgt sich eine einzigartige Mischung aus Jazz und Weltmusik mit zwei Alphörnern und weiblichem Gesang. Dank ihrer anmutigen Klänge gelang es Alpcologne spielend leicht, die geladenen Gäste des Juweliers Rüschenbeck in weihnachtliche Stimmung zu versetzen und einen Hauch des Zaubers der untergehenden Sonne über den Alpen in die Filiale in der Schildergasse zu holen.

Für die besondere Idee und die hervorragende Organisation erhielt die Kölner Eventmanagerin Ellen Kamrad viel Lob von den Gästen und ihrem Auftraggeber während und nach der Veranstaltung.

Quelle bzw. Informationen von:

D-50678 Köln
Ellen Kamrad • Diplom-Eventmanagerin IST Menschen • Emotionen • Erlebnisse
Details Website Anfrage

zurück zur News-Übersicht