05.07.2016

Alljährliches Treffen des „Who-is-Who“ der automobilen Welt

Alljährliches Treffen des „Who-is-Who“ der automobilen Welt Dirk Denzer als Talk-Moderator bei der Überreichung eines Schecks

Dirk Denzer gestaltete erfolgreich die Abendveranstaltung des 19. ProSTEP iViP Symposiums in der Messe Stuttgart.


Das ProSTEP iViP Symposium gehört zu den führenden unabhängigen PLM Konferenzen. 660 Experten und Entscheidungsträger aus Industrie und Forschung gaben sich dieses Jahr auf der zweitägigen Veranstaltung ein Stelldichein. Eine Art hochkarätiges Familientreffen der PLM-Community. Im Rahmen von zahlreichen Präsentationen und Workshops stellten erfahrene und namhafte Experten sowohl neue als auch bewährte Ansätze zur Problemlösung in allen Bereichen des PLM vor.

Auf der begleitenden Ausstellung präsentierten führende IT Unternehmen ihre innovativen Produkte und Dienstleistungen. Erstklassige Keynote-Vorträge rundeten das Programm ab und machten diese Veranstaltung erneut zum hochrangigsten Forum für die PLM Vernetzung, Technologie, Strategie und Zukunftsvision. Aus der ersten Reihe waren auch die Teilnehmer des Symposiums. So fanden sich praktisch alle europäischen Automobilhersteller und die großen Zulieferer sowie High-Tech-Unternehmen aus vielen anderen Bereichen.

All diesen Teilnehmern bot die von Dirk Denzer Performing Arts inszenierte Abendveranstaltung ausreichend Gelegenheit, Kontakte zu intensivieren und Gespräche zu vertiefen. Der ebenso beeindruckende wie begeisternde Mix aus Weltklasse-Artistik-Nummern, erstklassiger Live-Musik und abwechslungsreicher Moderation bot genug Gesprächsstoff für die Teilnehmer und Raum zum Netzwerken und zum Austausch über alle Firmengrenzen hinweg. Ein rundum gelungener Abendevent wie auch vom Kunden eindeutig bestätigt wurde: "Der beste Abendevent ever!"

Quelle bzw. Informationen von:

D-97525 Schwebheim
Dirk Denzer Performing Arts
Details Website Anfrage

zurück zur News-Übersicht