21.11.2012

ADAM & EVA Award 2012: Gahrens + Battermann wirkte an mehreren preisgekrönten Projekten mit

ADAM & EVA Award 2012: Gahrens + Battermann wirkte an mehreren preisgekrönten Projekten mit We create chemistry Tour

Gleich fünf Projekte, bei denen Gahrens + Battermann beteiligt war, erhielten einen der begehrten Adam & Eva Awards.


Die Gewinner der diesjährigen Adam & Eva Awards stehen fest: Im Congress Center Rosengarten in Mannheim wurden im Rahmen einer Galaveranstaltung die Preisträger der verschiedenen Kategorien geehrt. Gleich fünf Projekte, bei denen Gahrens + Battermann beteiligt war, erhielten einen der begehrten Awards. In der Kategorie Consumer Events gewann das Probefahrten-Event smart EBALL im Rahmen der IAA Gold. Die “We create chemistry” World Tour von BASF gewann in der Kategorie Mitarbeiter-Event.

Als Platinsponsor unterstützte Gahrens + Battermann zudem die begehrte Award-Verleihung mit einer 10 Meter breiten LED-Wand, ergänzt durch Kreativ-LED-Module an beiden Seiten, auf der Bühne.
smart EBALL: Geschicklichkeitsspiel mit Spaßfaktor

Das Event smart EBALL auf der letzten IAA in Frankfurt zeigte, dass auch Elektroautos Fahrspaß bieten können. smart EBALL basiert auf einem Tischtennis-Computerspiel: Ein virtueller Ball muss in das gegnerische Feld zurückgespielt werden. Wird der Ball verpasst, erhält der Gegner einen Punkt. Gesteuert wurde - anders als beim Originalspiel - durch zwei echte Fahrer am smart fortwo electric. Gahrens + Battermann zeichnete sich für die Programmierung von smart EBALL verantwortlich. Für die Steuerung der digitalen Schläger, die den Ball hin und her trieben, wurde raffinierte Lasermess- und Übertragungstechnik verwendet. Das Spielfeld war auf einer rund 30 Quadratmeter großen LED-Wand, auch von Gahrens + Battermann, abgebildet.

BASF World Tour: Innovationen der BASF gehen um die Welt
Mit ihrer neuen Unternehmensstrategie „We create chemistry for a sustainable future“ setzt BASF auf Innovationen für eine nachhaltige Entwicklung und eine lebenswerte Zukunft. Im Rahmen einer World Tour geht BASF mit seinen Innovationen einmal um die Welt um sie für Mitarbeiter, Kunden und weitere Stakeholder der BASF erlebbar zu machen.

Gahrens + Battermann setzt zur Umsetzung des Tour-Konzeptes in einem Großteil der Tour-Standorte rund 250 iPod Touch-Geräte mit verschiedenen Funktionen von G+B i-nteraktiv® ein. Alle Teilnehmer erhalten ein personalisiertes Gerät. So können Hintergrundinformationen abgerufen, Fragen gestellt, Tweets verfasst werden und vieles mehr - immer in der jeweiligen Landessprache. So waren in Shanghai etwa alle Funktionen auf den iPod Touch-Geräten auf Chinesisch verfügbar. Während der Tour wird konsequent auf die Verschmelzung von On- und Offline-Instrumenten gesetzt. Dazu gehört auch, dass sich die Feedbacks und Ideen der Teilnehmer vor Ort über die iPod touch-Geräte mit den Statements im Web zu einem kreativen Dialog vernetzen können

Quelle bzw. Informationen von:

zurück zur News-Übersicht