15.02.2016

11. Bundesweiter Fernstudientag: Studieninstitut für Kommunikation informiert über Traumberufe in der Eventbranche

11. Bundesweiter Fernstudientag: Studieninstitut für Kommunikation informiert über Traumberufe in der Eventbranche

• Studieninstituts-Nachlass von 10 Prozent auf die Studiengebühr bei Anmeldung für berufsbegleitende Fernlehrgänge
• Aktion gilt nur am 26. Februar 2016, dem 11. Fernstudientag


Neben dem Beruf an die Karriere denken und sich weiterbilden? Diesen wachsenden Trend bestätigt das Forum DistancE-Learning in seiner Fernunterrichtsstatistik: Bis heute haben sich in Deutschland fast eine halbe Million Menschen mittels DistancE-Learning weitergebildet. „Damit setzt sich die positive Entwicklung der Teilnehmerzahlen weiter fort“, freut sich Mirco Fretter, Präsident des Forum DistancE-Learning. Dieses wachsende Interesse kann Geschäftsführer Michael Hosang vom Studieninstitut für Kommunikation in Düsseldorf nur bestätigen und fügt hinzu: „Der Bedarf an qualifizierten Fachkräften steigt – besonders im Veranstaltungs- und Messemarkt. Unsere berufsbegleitenden Weiterbildungen Eventmanager (IHK) oder geprüfter Veranstaltungsfachwirt (IHK) bieten neben dem theoretischem Know-how vor allem viel Praxiswissen. Und ermöglichen Qualifizierungen in Traumberufen mit Potenzial!“

Wer mehr wissen möchte über Einstieg und Perspektiven und über geeignte berufsbegleitende Fernlehrgänge, kann am 11. Fernstudientag das besondere Beratungsangebot des Studieninstituts für Kommunikation nutzen und vom Rabatt an diesem Tag profitieren.

Aktion 11. Bundesweiter Fernstudientag:
Wann: Freitag, 26.2.2016
Beratung von 10:00 bis 12:00 Uhr und von 14:00 bis 16:00 Uhr
Fon 0800/77 92 37-0 (kostenfrei im dt. Festnetz) und Mail beratung@studieninstitut.de

Quelle bzw. Informationen von:

D-40589 Düsseldorf
Studieninstitut für Kommunikation GmbH Praxisorientierte Weiterbildungen
Details Website Anfrage

zurück zur News-Übersicht