29.10.2015

1. Weltmeisterschaft für Video-Mapping

1. Weltmeisterschaft für Video-Mapping Festival of Lights in Berlin
(Bildquelle: PRG)

PRG unterstützt FESTIVAL OF LIGHTS AWARD in Berlin


PRG Deutschland war in diesem Jahr Partner für Veranstaltungstechnik beim Lichtkunst-Festival FESTIVAL OF LIGHTS in Berlin. Unterstützt wurde der 1. FESTIVAL OF LIGHTS AWARD am Brandenburger Tor mit PRG Mbox Extreme Medienservern und Barco 40.000 Lumen Projektoren. Die Ausstattung durch PRG erfolgt in enger Abstimmung mit dem Auftraggeber.

Beim FESTIVAL OF LIGHTS AWARD, einer Idee von Festivalgründerin Birgit Zander von der Agentur Zander & Partner, traten erstmals ausgewählte Teams für Videokunst und Projection-Mapping im kreativen Wettstreit miteinander an und maßen sich in zwei Kategorien: NEW DIMENSIONS und VISION OF ENERGY. Die Mappings der sechs Finalisten sowie ein Intromapping wurden während der kompletten Laufzeit des Festivals auf dem Brandenburger Tor jeweils zwischen 19:00 Uhr und 24:00 Uhr alle 30 Minuten gezeigt und von einer kompetenten Jury bewertet. Dazu Birgit Zander: „Wir sind sehr stolz, dass die weltweit erste Weltmeisterschaft für Video Mapping in Berlin stattgefunden hat und die Hauptstadt damit erneut als Kulturmetropole für internationales Aufsehen gesorgt hat“.

Das Lichtkunst-Festival in Berlin gehört seit vielen Jahren neben den Events in Lyon, Sydney, Moskau und Eindhoven zu den größten Lichtfestivals der Welt und zieht rund zwei Millionen Besucher in die Hauptstadt. In diesem Jahr fand das Festival vom 9. bis 18. Oktober statt. Nationale sowie internationale Künstler präsentierten Lichtinstallationen und verwandelten dabei die Berliner Wahrzeichen wie das Brandenburger Tor oder den Berliner Dom sowie Hotspots der jüngsten Berliner Geschichte bei Nacht in eine große Bühne. Das weltweite Medienecho sowie die Präsentation der Aktivitäten im Internet auf der stark frequentierten Festivalwebsite www.festival-of-lights.de und in den sozialen Netzwerken machen das Festival zu einem Projekt mit internationaler Strahlkraft. Weitere Informationen über PRG finden Sie online.

Über Production Resource Group AG:
Die Production Resource Group AG (PRG XL Video) ist ein Tochterunternehmen der amerikanischen Production Resource Group, L.L.C. (PRG), und betreibt in Deutschland Standorte in Hamburg, Berlin, Düsseldorf, Köln, Frankfurt, Stuttgart und München. Das Unternehmen, das in Deutschland die Marke „PRG XL Video“ verwendet, ist ein führender Full-Service-Anbieter der Veranstaltungsbranche und ist zum Beispiel für Agenturen, Unternehmen, Veranstalter und Fernsehsender tätig. Das Leistungsangebot von PRG XL Video reicht von der Unterstützung bei der Veranstaltungskonzeption über die Planung, Durchführung und technische Ausstattung von Veranstaltungen aller Art. Je nach Kundenwunsch werden einzelne Gewerke oder Generaldienstleistungen erbracht. Die Gesellschaft verfügt über langjährige internationale Erfahrung und besitzt den größten Vermietpark an Veranstaltungstechnik weltweit. In Deutschland beschäftigt PRG XL Video mehr als 300 qualifizierte Mitarbeiter aus verschiedenen Bereichen der Veranstaltungsbranche. International beschäftigt die PRG-Gruppe mehr als 3.000 Mitarbeiter.

Quelle bzw. Informationen von:

zurück zur News-Übersicht