12.02.2018 bis 27.04.2018

Elektrofachkraft für Veranstaltungstechnik

Veranstaltungsort:
Deutsche Event Akademie
Fuhrenkamp 3-5
30851 Langenhagen
Informationen:
Eintritt: Die Lehrgangsgebühr beträgt 2.550,00 € (USt. befreit). Für Mitglieder der Partnerverbände beträgt die Lehrgangsgebühr 2.295,00 € (USt. befreit).
Anmeldeschluss: 05.02.2018
Anmeldung über: Anmeldung über Online Formular unter der Homepage:

http://www.deaplus.org/kurse/rigging-ausbildung/elektrotechnik/kurs/elektrofachkraft-fuer-veranstaltungstechnik-gemaess-sqq-1.html

Eine Fortbildung für alle, die in der Veranstaltungstechnik tätig sind und mit mobilen elektrischen Anlagen zu tun haben. Für Personen, die die Prüfung Meister_in für Veranstaltungstechnik, Fachrichtung Beleuchtung oder Halle anstreben, ist die Qualifikation bei der Zulassung zur Prüfung bei der Handelskammer vorzuweisen.

Der Lehrgang unterliegt mit seinen Inhalten einem Standard (SQ Q1), der für ein einheitliches Qualitätsniveau für die Ausbildung im Bereich Elektrotechnik für den Veranstaltungsbereich sorgt.

Die Tätigkeiten der „Elektrofachkraft für Veranstaltungstechnik“ umfassen die Errichtung, den Betrieb und die Außerbetriebnahme mobiler elektrischer Anlagen der Veranstaltungstechnik, die mit betriebsfertigen Betriebsmitteln und Geräten errichtet werden, sowie den Betrieb elektrischer Anlagen und Betriebsmittel der Veranstaltungstechnik. Dazu ist auch erforderlich, dass die elektrischen Anlagen und Betriebsmittel beurteilt, gemessen, instandgehalten und repariert werden können.

Das Arbeitsgebiet der Elektrofachkraft für Veranstaltungstechnik grenzt sich eindeutig zu denen anderer Elektrofachkräfte (z.B. des Elektroinstallationshandwerkes) ab. Die Zuständigkeit der „Elektrofachkraft für Veranstaltungstechnik“ beginnt an der bereitgestellten / genutzten Übergabestelle (Speisepunkt).

Angebote zu diesem Event:

D-30851 Langenhagen-Hannover
DEAplus Deutsche Event Akademie GmbH
Details Website Anfrage

zurück zur Termin-Übersicht