30.05.2022 09:30 bis 01.06.2022 17:00

Veranstaltungen designen mit EVENTTHINKING

Veranstalter: IECA - Internationale Event- & Congress-Akademie

Veranstaltungsort:

  • Internationale Event- und Congress-Akademie IECA
    Rosengartenplatz 2
    68161 Mannheim

Informationen:
Eintritt: 795,00€ inkl. MwSt.
Anmeldeschluss: 18.05.2022
Tickets: www.ieca-mannheim.de

Veranstaltungen designen mit EVENTTHINKING
(Bildquelle: Unsplash_Austin_Distel_dummy08)

Bringen Sie Ihre Projekte mit der neuen Eventthinking-Methode auf ein neues Level!

Events sind fraglos die wirksamste Kommunikationsform von allen. Doch die meisten Unternehmensveranstaltungen schöpfen ihr Potenzial bei weitem nicht aus. Vor allem die erfolgsentscheidende Inhaltsebene kommt oft zu spät ins Spiel – oder komplett zu kurz. Doch richtig gut sind Veranstaltungen erst dann, wenn sie von Anfang an rund um ihre Inhalte, Botschaften und Gedanken entwickelt werden.

Um dies zu erreichen, wurde Eventthinking entwickelt – eine innovative methodische Herangehensweise, um insbesondere reale, virtuelle und hybride Events mit inhaltlichem Anspruch strukturierter und zielführender zu realisieren. Mit einem universellen Ansatz für systematisches Content Design von Veranstaltungen können Sie co-kreativ mit Event-Ownern und ihren Teams zusammenarbeiten – und auf diese Weise Events unterschiedlichster Art mit optimalem Impact über die Bühne bringen.

In diesem 2-tägigen Seminar lernen Sie die Methode Eventthinking als universelle Handlungsorientierung kennen – und zwar, wenn Sie wollen, direkt an Ihrem eigenen Projekt. Sie erproben eine kluge Auswahl der vielfältigen Eventthinking-Materialien und können damit sofort ihr aktuelles Projekt verbessern.

Inhalte:
Sie lernen die Eventthinking-Roadmaps als universelle Visualisierung von realen oder virtuellen Veranstaltungsprojekten kennen.

Anhand einzelner Arbeitsfelder des Content-Designs erleben Sie die Vorteile des methodischen Vorgehens:
CD 1: Ziel(e) des Events
CD 2: Charakter des Events
CD 7: Stakeholder-Analyse inkl. Teilnehmende
CD 15: Design-Ansatz
CD 30: Inhalte
DE 35: Interaktions-Design
CD 40+: Dramaturgie, Storytelling & Inszenierung

Ihr Nutzen:
Am Ende des Seminars kennen Sie das Grundprinzip des methodischen Arbeitens mit Eventthinking und haben Sie eine klare Vorstellung davon, wie Sie die Methode in ihren individuellen Veranstaltungsprojekten erfolgreich einsetzen. Sie besitzen alle Eventthinking-Materialien, um sofort mit der praktischen Umsetzung loslegen zu können.

Sie werden es erleben: Eventthinking ist eine Methode, die Sie mit zunehmendem Wissen und Erfahrung immer besser beherrschen – und damit ihren ganzen Wert ausschöpfen.

Zielgruppe:
Alle, die beruflich mit der Planung und Umsetzung von inhaltsbetriebenen Unternehmensveranstaltungen (Change- und Marketingevents, Tagungen etc.) befasst sind und neue Möglichkeiten kennenlernen wollen, um ihre Arbeit effektiver, reibungsfreier, zielführender und somit rundum erfolgreicher zu gestalten.

Angebote zu diesem Event:

D-68161 Mannheim
IECA - Internationale Event- & Congress-Akademie
Details Website Anfrage

zurück zur Termin-Übersicht