19.02.2018 bis 20.02.2018

Veranstaltungssicherheit: Zertifizierte unterwiesene Person (Veranstaltungsleitung) in Versammlungsstätten

Veranstaltungsort:
Berlin
Informationen:
Anmeldeschluss: 16.02.2018
Anmeldung über: http://www.studieninstitut.de/zertifizierte-unterwiesene-person
Beratungsteam: 0800/7792370, Mail: beratung@studieninstitut.de
Veranstaltungssicherheit: Zertifizierte unterwiesene Person (Veranstaltungsleitung) in Versammlungsstätten
(Bildquelle: panthermedia)

Der zweitägige Kompaktkurs vermittelt Ihnen grundlegendes Wissen, um als zertifizierte, unterwiesene Person – in Zusammenarbeit mit einem Verantwortlichen für Veranstaltungstechnik – Veranstaltungen sicher zu planen und durchzuführen sowie Sicherheitsmängel zu erkennen. Sie lernen neben den gesetzlichen Anforderungen und Vorschriften wichtige Gefahrenpotentiale kennen und erhalten Beispiele aus der Praxis.
Inhalte (Auszug): Leitung und Aufsicht von Veranstaltungen // Einsatz und Verantwortung von Aufsichtspersonen // Arbeitsschutz und Unfallverhütung // Schutzziele der VStättVO // Betriebsvorschriften der VStättVO // Bauvorschriften der VStättVO (Bestuhlungspläne, Fluchtwege) // Unfallverhütungsvorschrift DGUV Vorschrift 17 und 18 (ehemals BGV C1) - "Veranstaltungs- und Produktionsstätten für szenische Darstellung" // Zusammenarbeit mit dem Verantwortlichen für Veranstaltungstechnik

Der Kompaktkurs auf einen Blick: Abschluss: Zertifizierte unterwiesene Person (Veranstaltungsleitung) - Sachkundenachweis // Dauer/Ablauf: 2-tägiger Kompaktkurs // Zielgruppe: Betreiber, Veranstalter, Agenturen, Dienstleister sowie Personen, die als Veranstaltungsleiter in Versammlungsstätten eingesetzt werden und die Pflichten des Betreibers oder der Betreibergesellschaft übernehmen // - Infos unter www.studieninstitut.de/zertifizierte-unterwiesene-person // Gebühren: 680 Euro (inkl. MwSt.)

Angebote zu diesem Event:

D-40589 Düsseldorf
Studieninstitut für Kommunikation GmbH Praxisorientierte Weiterbildungen
Details Website Anfrage

zurück zur Termin-Übersicht