20.11.2017 bis 21.11.2017

Sachkundige Aufsichtsperson (Technik und Aufsicht) – Kompaktkurs

Veranstaltungsort:
Studieninstitut für Kommunikation GmbH
Reisholzer Werftstraße 35
40589 Düsseldorf
Informationen:
Eintritt: 680,- Euro
Anmeldeschluss: 16.11.2017
Anmeldung über: Frau Alina Piontek
0800 / 77 92 37-0

Die Sicherheit von Gästen und Akteuren bei Veranstaltungen ist oberstes Gebot. In den verschiedenen Regelwerken für Veranstaltungseinrichtungen wie Bauordnung oder Versammlungsstättenverordnung (VStättVO) sowie weiteren Rechtsvorschriften ist festgelegt, welche gesetzlichen Anforderungen an Agenturen, Veranstalter, Betreiber und das aufsichtführende Personal gestellt werden. Im zweitägigen Kompaktkurs lernen Sie Aspekte zur Gewährleistung der Veranstaltungs- und Besuchersicherheit kennen. Weiterhin erfahren Sie, wie Gefahrenpotentiale erkannt und Maßnahmen zur Vermeidung ergriffen werden können. Ferner werden Ihnen gesetzliche Anforderungen und Vorgaben zur Sicherheit von Gästen und Akteuren bei Veranstaltungen vermittelt. Der Dozent weist auf rechtliche Fallstricke hin und stellt zahlreiche Praxisbeispiele vor.

Abschluss: Sachkundenachweis - Zertifikat Sachkundige Aufsichtsperson (Technik und Aufsicht) für Veranstaltungen

Ablauf: Kompaktkurs mit zwei Seminartagen

Start: verschiedene Termine in Düsseldorf und in Berlin

Zielgruppe: Betreiber, Veranstalter, Agenturen, Dienstleister, Freiberufler sowie Personen mit aufsichtführenden Aufgaben in einer Veranstaltung inklusive Veranstaltungstechnik

Inhalte (Auszug): Sachkundenachweis: Veranstaltungstechnik, Leitung und Aufsicht in Veranstaltungen, Arbeitsschutz und Unfallverhütung, Schutzziele der Versammlungsstätten-VO, Grundlegende Betriebsvorschriften der VStättVO (Betreiberpflichten, Pflichten des Verantwortlichen), Unfallverhütungsvorschrift DGUV Vorschrift 17 und 18 (ehemals BGV C1) - "Veranstaltungs- und Produktionsstätten für szenische Darstellung", Grundlegende Bauvorschriften der VStättVO (Bestuhlungspläne, Abstände, Fluchtwege), Erkennen von Gefährdungen und Erarbeitung von Schutzmaßnahmen, Zusammenarbeit mit dem Verantwortlichen für Veranstaltungstechnik, Einsatz und Verantwortung von Aufsichtspersonen sowie Erfahrungsaustausch

Weitere Informationen zum Kompaktkurs finden Sie auf der Studieninstitut-Webseite.

Angebote zu diesem Event:

D-40589 Düsseldorf
Studieninstitut für Kommunikation GmbH Praxisorientierte Weiterbildungen
Details Website Anfrage

zurück zur Termin-Übersicht