24.10.2016 bis 28.10.2016

Brandschutzbeauftragter gemäß DGUV Information 205-003 und vfdb-Richtlinie 12-09/1

Veranstaltungsort:
Hannover/Langenhagen
Fuhrenkamp 3-5
30851 Langenhagen
Informationen:
Eintritt: 900,00 €
Anmeldeschluss: 23.09.2016
Anmeldung über: Laura Esposito
0511-270747 71
info@deaplus.org
Brandschutzbeauftragter gemäß DGUV Information 205-003 und vfdb-Richtlinie 12-09/1

Der Brandschutzbeauftragte soll den Brandschutz-Verantwortlichen eines Betriebes (z.B. Unternehmer) in allen Fragen des vorbeugenden, abwehrenden und organisatorischen Brandschutzes beraten und unterstützen.

Lehrinhalte (Auszug)

Rechtliche Grundlagen, insbesondere „Veranstaltungsrecht“
Brandlehre
Baulicher, organisatorischer u. Anlagentechn. Brandschutz
Anlagentechnischer Brandschutz
Geräte der Brandbekämpfung
Aufgaben des Brandschutzbeauftragten
Psychologische Aspekte und Konfliktsituationen
Fallbespiele und Praxishilfen
Praktische Übungen
Zielgruppe

Fachkräfte und Meister für Veranstaltungstechnik, Techniker, Mitarbeiter und Dienstleister des Facility Managements und des Gebäudemanagements, Sicherheitsbeauftragte, Fachkräfte für Arbeitssicherheit, Architekten, Ingenieure, Mitarbeiter der Bauverwaltungen und Baubehörden, interessierte und zuständige Personen.

Angebote zu diesem Event:

D-30851 Langenhagen-Hannover
DEAplus Deutsche Event Akademie GmbH
Details Website Anfrage

zurück zur Termin-Übersicht