12.08.2015

Neuer Studiengang Staatl. geprüfter Betriebswirt mit Schwerpunkt Handelsmanagement an der WAK in Köln startet nach den Sommerferien

Veranstaltungsort:
WAK - Westdeutsche Akademie für Kommunikation e.V.
Bonner Str. 271
50968 Köln
Informationen:
Neuer Studiengang Staatl. geprüfter Betriebswirt mit Schwerpunkt Handelsmanagement an der WAK in Köln startet nach den Sommerferien

Fundiert, praxisbezogen und marktorientiert: WAK Fachschule Köln bietet erstmals Abendstudium „Staatlich geprüfter Betriebswirt/in mit Schwerpunkt Handelsmanagement“ an.

Start: 12. August 2015
Zugangsvoraussetzungen: Einschlägige Berufspraxis im Handel von mindestens einem Jahr.

Die Kompetenzbereiche im Handel verschmelzen zunehmend: Multi-Channel-Strategien halten in nahezu allen Branchen Einzug, Einzelhändler planen verstärkt mit Eigenmarken, Versandhändler bauen stationäre Filialnetze auf, Großhändler verkaufen direkt an Endkunden, klassische Marken entwickeln eigene Store-Konzepte. Und das traditionelle Kundenverhalten und der Wettbewerbsdruck nimmt weiter zu. Vor diesem Hintergrund werden engagierte, motivierte und fundiert ausgebildete Mitarbeiter mehr denn je zum zukünftigen Erfolgsfaktor für Handelsunternehmen. Gefragt sind Fachkräfte, die nicht nur das Tagesgeschäft beherrschen, sondern strategische und operative Perspektiven entwickeln und diese dann auch kreativ umsetzen können.

Der neue, von der renommierten Fachschule für Wirtschaft an der WAK e.V. in Köln entwickelte Studiengang „Staatl. geprüfte/r Betriebswirt/in mit Schwerpunkt Handelsmanagement“ entspricht diesen Zukunftsanforderungen und schließt eine von vielen Experten seit langem geforderte Lücke im Fort- und Weiterbildungsangebot, das auch die Karriere-Chancen von Fachkräften im Handel deutlich steigert. Er vereint optimal betriebswirtschaftliches mit fundiertem handelsspezifischen Wissen:

Der Studiengang eignet sich für alle kaufmännischen Fachkräfte, die sich nach dem Studium in allen wichtigen betrieblichen Bereichen wie Planung, Controlling, Vertrieb, Produkt und Unternehmensmanagement in Industrie und Handels- und Dienstleistungsunternehmen einbringen können.

Die WAK-Fachschule für Wirtschaft ist die einzige im Wirtschaftsraum Köln/Bonn, die diesen Studiengang anbietet.

Zugangsvoraussetzungen: Einschlägige Berufspraxis im Handel von mindestens einem Jahr. Im Abendstudium kann diese Berufspraxis auch während des Studiums erbracht werden. Alternativ: eine fünfjährige einschlägige Berufserfahrung im kaufmännisch-verwaltenden Bereich.

Berufsbegleitendes Abendstudium
Die WAK Fachschule bietet den Studiengang bis zum Abschluss „Staatlich geprüfter Betriebswirt/in Schwerpunkt Handelsmanagement“ berufsbegleitend in drei Jahren (dreimal die Woche von 18.00 bis 22.00 Uhr) an. Er beginnt jeweils nach den NRW-Sommerferien.

Da wir gemeinnützig organsiert sind, sind die Finanzierungs- bzw. Fördermöglichkeiten dieses Studiengangs für Unternehmen und Interessenten äußerst interessant.

Wer sich bis zum 31. Juli 2015 anmeldet, erhält ein Early Bird-Nachlass in Höhe eines Monatsbeitrages.

Bitte weitersagen: Für jede Anmeldung auf persönliche Empfehlung gibt es eine Prämie in Höhe eines Monatsbeitrages.

Angebote zu diesem Event:

D-50968 Köln
WAK - Westdeutsche Akademie für Kommunikation e.V.
Details Website Anfrage

zurück zur Termin-Übersicht