14.02.2014

Sustainable Event Design – nachhaltige Planung und Durchführung Ihrer Veranstaltung

Veranstaltungsort:
Congresscenter Mannheim
Rosengartenplatz 2
68161 Mannheim
Informationen:
Anmeldeschluss: 13.02.2014
Anmeldung über: Susanne Grabau
0621/4106-8601
Sustainable Event Design – nachhaltige Planung und Durchführung Ihrer Veranstaltung

Eine Veranstaltung umweltfreundlich zu planen und konsequent umzusetzen, birgt oft Herausforderungen und Widerstände. Wie bewertet man, ob das Hotel mit der „Green Meeting“-Tagungspauschale wirklich nachhaltig agiert, die Zusammenstellung des Caterings Fair Trade ist? Welche Möglichkeiten gibt es, dass Teilnehmermanagement C02 -optimiert zu gestalten und nach welchen Umweltkriterien wurde das Ecolabel der ausgesuchten Eventlocation vergeben?

Zur Optimierung eines Events muss der Planer und Umsetzer wissen, welche relevanten Bereiche einer Veranstaltung für eine positive Nachhaltigkeits- bzw. Umweltbilanz überhaupt ausschlaggebend sind. Sprich: Welche Parameter beziehe ich in die Veranstaltungsplanung mit ein und welche lasse ich weg, damit der Aufwand ökonomisch und ökologisch überschaubar bleibt? Die Kunst liegt darin, den richtigen Rahmen zu finden. Es geht allerdings nicht darum, Veranstaltungen krampfhaft „grün“ zu machen, weil es gerade Trend ist. Es geht in erster Linie um eine zeitgemäße Transparenz.

Dieses Seminar gibt einen kompakten und anschaulichen Überblick über die wichtigsten Handlungsfelder und notwendige Maßnahmen zur nachhaltigen und klimafreundlichen Optimierung eines Events. Dadurch erhalten Sie Anregungen und konkrete Handlungsempfehlungen, bisherige Verhaltensmuster bei Planung, Organisation und Umsetzung zu überdenken und umweltfreundliches Eventmanagement letztendlich auch als Marketingvorteil zu erkennen und zu nutzen.

Das Seminar bietet Ihnen weiterhin die Möglichkeit eine nachhaltige Basisanalyse für Ihre nächste Eventplanung – strukturiert und praxisorientiert anhand von vielen Beispielen – zu erlernen.


Inhalte

- Definition „Nachhaltige Planung und Durchführung von Veranstaltungen“
- Die komplette Wertschöpfungskette einer Veranstaltung betrachten
- Beschreibung der Themenfelder, welche die größte Umweltrelevanz bei der Planung und Durchführung von Events aufweisen
- Wie entsteht ein eventspezifischer CO2-Fußabdruck?
- Wie bewertet man, ob ein Produkt oder eine Dienstleistung nachhaltig ist?
- Nachhaltigkeitskriterien bei der Auswahl der Lieferanten
- Inhalte und Auswertungskriterien einer Lieferanten-Auditierung
- Handhabung von Checklisten


Ihr Nutzen

- Eventmanagement unter ökologische, ökonomischen und sozialen Aspekten kennenlernen
- Know-how für nachhaltiges Eventmanagement aufbauen
- Alle wichtigen Handlungsfelder zur nachhaltige Planung/Durchführung von Events kennenlernen
- Auswahl der Lieferanten und Subunternehmern nach Nachhaltigkeitskriterien
- Umweltfreundliches Eventmanagement als Marketingvorteil nutzen
- Damit neue Zielgruppen und Märkte erschließen
- Mit umweltfreundlichem Eventmanagement einen Beitrag zum Schutz der Umwelt leisten


Zielgruppe

Veranstaltungsplaner, Event-Manager, Projektleiter aus Unternehmen und Agenturen, Event-Dienstleister, Mitarbeiter von Locations, Hotels, Tagungs- und Kongresszentren

Angebote zu diesem Event:

D-68161 Mannheim
IECA - Internationale Event- & Congress-Akademie
Details Website Anfrage

zurück zur Termin-Übersicht