13.09.2013

Die Versammlungsstättenverordnung für Führungskräfte

Veranstaltungsort:
Köln-Bonn
Informationen:
Eintritt: 390,00 Euro pro Person, zzgl. 19 % ges. MwSt.
Anmeldeschluss: 06.09.2013
Anmeldung über: Sandra Weidmann, Tel. 02207/7034832
Unternehmensberatung Jastrob
Die Versammlungsstättenverordnung für Führungskräfte

Das Seminar richtet sich an Betreiber, Veranstalter und Agenturen Geschäftsführer/innen, Entscheider/innen, Inhaber von Versammlungsstätten, Kommunikationszentren, Industrieobjekte mit Eventbereichen und Event-Locations aller Art, sowie Hotels, Diskotheken und anderen Veranstaltungsstätten. Städte, Gemeinden, Kommunen: Mitarbeiter/innen und Entscheider/innen, die mit der Organisation von Veranstaltungen (Kulturamt, Stadtmarketing, Gebäude, Immobilien, Bezirksverwaltungsstellen, etc.) und der Vermietung von Versammlungsstätten (Schulaulen, Mehrzweckhallen, Bürgerhäuser, etc.) betraut sind.

Ziele / Inhalte
Mit der Umsetzung der Muster-Versammlungsstättenverordnung in den einzelnen Bundesländern werden erhöhte Anforderungen, vor allem an die Führungskräfte gestellt. Diese übernehmen in der Regel die Betreiberverantwortung und sind für den optimalen Ablauf in der Versammlungsstätte verantwortlich. Dies fordert mehr Eigenverantwortung und birgt die Gefahr der persönlichen Haftung bei Betreibern und Führungskräften von Versammlungsstätten. Die Teilnehmer sollen erkennen, ob die Vorschriften der geänderten Versammlungsstättenverordnung Auswirkungen auf die Organisation innerhalb ihrer Versammlungsstätten haben müssen. Die Delegation von Verantwortung, Pflichten und Aufgaben sind ein wesentlicher Bestandteil des Seminars.

Während des Seminars werden folgende Themen behandelt:
ArbSchG, BGV A1 Schutzziele der VersammlungsstättenVO Grundlegende Bauvorschriften (Bestuhlungspläne, Abstände, Fluchtwege, etc.) Grundlegende Betriebsvorschriften / Betreiberpflichten allgemein und nach VStättVO Verantwortliche Personen (Veranstaltungsleitung, Verantwortlichen f. Veranstaltungstechnik, Veranstalter, Sachkundige Aufsichtsperson) Anwesenheitspflichten und Auswirkungen auf die Organisation von Veranstaltungen Möglichkeiten der Delegation von Verantwortung und Pflichten bei dem Betrieb und der Vermietung von Versammlungsstätten

Angebote zu diesem Event:

D-52511 Geilenkirchen
A.V.B.-Akademie für Arbeits-, Veranstaltungs- & Besuchersicherheit
Details Website Anfrage

zurück zur Termin-Übersicht