03.08.2013

Theater Gajes: Agora Phobia

Veranstaltungsort:
Am Schokoladenmuseum
Köln
Informationen:
Theater Gajes: Agora Phobia

Mit Agor Phobia zeigt das niederländische Theater Gajes eine Satire über die Auswirkungen, die ein Großbau-Projekt auf eine Stadt haben kann, und stellt wichtige Fragen: Wer entscheidet, was mit öffentlichem Räumen passiert? Kann man dabei von Besitz reden? Das Stück wählt die Perspektive der Einwohner, die oft nur zusehen können, wie ihre Stadt sich verändert, ohne selbst mitzubestimmen. Die Zuschauer werden hier zu Bewohnern der Bühnenstadt und zu Darstellern in dieser grotesken Soap Opera. Das Stück führt das Publikum mitten hinein in die Baugrube. Mit optischen Tricks, fahrenden Großobjekten, artistischen Darstellern auf Stelzen, Live-Musikern und futuristischen, szenischen Überraschungen wächst nicht nur eine Baustelle, sondern ein turbulentes Abenteuer, spannend von der ersten bis zur letzten Minute.

Janice Slot, die vor Jahren bei Theater Gajes die wunderbare "Alice in Wonderland" spielte, führt bei Agora Phobia Regie.



Angebote zu diesem Event:

D-52062 Aachen
Ute Classen . Kulturmanagement
Details Website Anfrage

zurück zur Termin-Übersicht