22.06.2013

Labor Cirque Symposium

Veranstaltungsort:
ZAK - Zirkus- und Artistikzentrum Köln
An der Schanz 6
50735 Köln
Informationen:
Eintritt: frei
Anmeldung über: Jenny Patschovsky
Mail: Laborcirque@zak-koeln.com
Telefon: 0178 635 6085
Um Anmeldung wird gebeten!

Labor Cirque Symposium
Am Samstag, den 22. Juni 2013 von 14-17 Uhr


Ablauf:

14-15:30 Uhr: Präsentation der Arbeitsergebnisse aus den vier Labor Phasen, anschließend Gespräch und Publikumsdiskussion

15:30-16 Uhr: Kaffeepause

16-17 Uhr: Podiumsdiskussion: „Genreübergreifendes Inszenieren – um jeden Preis? Eine Gegenüberstellung verschiedener künstlerischer Positionen zur Frage der szenischen Umsetzung im zeitgenössischen Zirkus“


Gäste der Podiumsdiskussion:

Stephanie Thiersch (Köln): Tanz-Choreografin, die aktuell ein Stück mit Artisten und Tänzern erarbeitet; www.mouvoir.de
Bauke Lievens (Gent, BE): Zirkus-Forscherin, -Kritikerin und Zirkusdramaturgin, Gastdozentin an der Universität Gent
Ben Smalls (Berlin): Artist, Jongleur, Tänzer, Gastdozent bei DOCH (University of dance and circus) in Stockholm; www.bensmalls.com
Nancy Fürst (Verscio, CH): Dozentin und Forscherin an der Scuola Teatro Dimitri www.teatrodimitri.ch
Moderation: Claudius Bensch
Die Veranstaltung wir vorwiegend in englischer Sprache stattfinden.


Labor Cirque ist ein Projekt des Theaterpädagogischen Zentrums e.V. Köln und des Zirkus- und Artistikzentrums Köln.
Gefördert durch: Landschaftsverband Rheinland (LVR), RheinEnergieStiftung Köln und das Kulturamt der Stadt Köln.
In Kooperation mit der Initiative Neuer Zirkus und dem Verein Atemzug e.V.

Angebote zu diesem Event:

D-50735 Köln
ZAK - Zirkus- und Artistikzentrum Köln
Details Anfrage

zurück zur Termin-Übersicht