25.01.2013

Stadtfeste, Open-Air-Veranstaltungen - aber sicher! Der rechtssichere Umgang mit zahlreichen Gesetzen und Verordnungen

Veranstaltungsort:
Congresscenter Mannheim
Rosengartenplatz 2
68161 Mannheim
Informationen:
Eintritt: 295 Euro zzgl. Mwst.
Anmeldung über: Susanne Grabau
Tel: 0621/4106-8601

Stadtfeste, Open-Air-Veranstaltungen oder Festivals bergen eine Vielzahl juristischer Fallstricke. Nahezu alle Rechtsgebiete sind betroffen, angefangen vom Verwaltungsrecht über das Versicherungsrecht bis zum Urheberrecht. (Rechts-)Sicherheit betrifft nicht nur das Sicherheitskonzept, sondern auch den Arbeitsschutz und das versicherungsrechtliche Risikomanagement. Aber auch gute Verträge und der sichere Umgang mit geistigem Eigentum bieten eine stabile Grundlage für einen gelungenen Event. Das Seminar liefert einen Rundumblick und Überblick zu den wichtigsten Rechtsfragen bei Stadtfesten und Open-Air-Veranstaltungen oder Hallenkonzerten.

Während des Seminars werden folgende Themen behandelt:

  • Was ist ein Veranstalter?
  • Umgang mit Ausstellern, Dienstleistern, Vereinen und anderen auf einem Fest vertretenen Beteiligten
  • Besonderheiten im Vertragsrecht (nur im Überblick)
  • Verkehrssicherungspflichten und Haftung
  • Arbeitsschutz und Unfallverhütung
  • Versicherungen (nur im Überblick)
  • GEMA: Die aktuelle Rechtsprechung des BGH zu den Tarifen
  • Urheberrecht und Persönlichkeitsrecht: Aufnahmen und Fotografien von Teilnehmern und Besuchern, Nutzung fremder Werke usw.

Zielgruppe:
Mitarbeiter und Führungskräfte, die für die Durchführung von Veranstaltungen zuständig sind, sowie Mitarbeiter in Ordnungsbehörden

Angebote zu diesem Event:

D-68161 Mannheim
IECA - Internationale Event- & Congress-Akademie
Details Website Anfrage

zurück zur Termin-Übersicht