23.01.2013

Brandschutz in Versammlungsstätten

Veranstaltungsort:
Congresscenter Mannheim
Rosengartenplatz 2
68161 Mannheim
Informationen:
Eintritt: 295 Euro zzgl. Mwst.
Anmeldung über: Susanne Grabau
Tel: 0621/4106-8601

Das Seminar stellt die Zusammenhänge zwischen denen im Gebäude bzw. der Versammlungsstätte vorhandenen technischen Einrichtungen und dem (Veranstaltungs-) Betrieb dar. Der Fokus liegt hierbei auf dem Brandschutz, eine äußerst wichtige Sicherheitsvorgabe in Versammlungsstätten. Die Betriebsvorschriften sind hierbei ebenso ein Thema wie die baulichen, anlagentechnischen und organisatorischen Belange des Brandschutzes.

Daneben werden Fragen des Bestandsschutzes und deren Auswirkungen auf die Veranstaltungen, die in Versammlungsstätten durchgeführt werden können, angesprochen. Ferner wird die Problematik von Veranstaltungen in Gebäuden, die keine baurechtliche Genehmigung als Versammlungsstätten haben, in denen aber im Rahmen einer vorübergehenden Verwendung bzw. Ausnahmegenehmigung einzelne Veranstaltungen durchgeführt werden, dargestellt.

Die Anforderungen an den Brandschutz, die Schutzziele und die allgemeinen Anforderungen werden anhand der Muster-Versammlungsstättenverordnung, die in den meisten Bundesländern in Landesrecht umgesetzt wurde, erläutert.

Im Seminar werden diese Sachzusammenhänge und mögliche Kompensationsmaßnahmen in Planung und Betrieb unter anderem an konkreten Beispielen dargestellt.

Im Seminar werden folgende Themen behandelt:

Sicherheit in Versammlungsstätten

  • Einführung in das Thema
  • Grundlagen des Brandschutzes
  • Grundlagen der VStättV bezogen auf den Brandschutz
  • Risiko und Schutzziele
  • Nutzung als Versammlungsstätte

Betriebsvorschriften
  • Verantwortliche Personen
  • Schulung der Mitarbeiter/innen
  • Grenzen der Nutzung
  • Haftungsfragen
  • Ausschmückungen bezogen auf den Brandschutz
  • Brandschutzordnung

Bauliche Beispiele
  • Gefährdung
  • Nutzung

Bestandsbauten
  • Grenzen des Bestandsschutzes im Betrieb
  • Nutzung von Gebäuden für Veranstaltungen, die nicht als Versammlungsstätte baulich genehmigt sind

Erfahrung aus Einsätzen der Feuerwehr

Evakuierung aus Versammlungsstätten

Zielgruppe: Leiter(innen) und Mitarbeiter(innen) der Planungs-, Hochbau- und Bauordnungsämter, der Feuerwehren sowie der Brandschutzdienststellen, Architekten und Ingenieure, Bauunternehmen, Versicherungs- und Kreditwirtschaft, Betreiber(innen) von Versammlungsstätten, Veranstalter.

Angebote zu diesem Event:

D-68161 Mannheim
IECA - Internationale Event- & Congress-Akademie
Details Website Anfrage

zurück zur Termin-Übersicht