02.06.2012 bis 14.07.2012

24. Siegener Sommerfestival

Veranstaltungsort:
Siegen
Informationen:
Anmeldung über: Kartenvorverkauf an der Apollo-Theaterkasse und weiteren regionalen Vorverkaufsstellen
Die Geschwister Pfister beim Siegener Sommerfestival

 „Sommer, Sex & Sonnenbrand“ Den neuen Programmtitel für ihre Rückkehr auf die Siegener Festivalbühne hatten sich Starkomiker Krissie Illing und Mark Britton (besser bekannt als das legendäre Komikerduo Nickelodeon) so schön ausgedacht – doch zumindest das mit dem Sonnenbrand wird in Siegen wohl kaum funktionieren: Ende Februar kam die überraschende Nachricht, dass der Hof des Oberen Schlosses wegen dringender Bauarbeiten nicht als Festivalspielort zur Verfügung steht. In Windeseile wurde umdisponiert: Verträge mussten storniert, die Spielortplanung geändert werden - der größte Teil des bereits geplanten Bühnenprogramm wurde kurzfristig ins Apollo-Theater verlegt.

Doch so ganz auf Open-Air-Feeling wollen die Festivalmacher im Apollo-Theater nicht verzichten: Bereits am 30. April (Vorfeiertag!) gastiert mit dem Theater Titanick eines der weltweit renommiertesten Straßentheater-Ensembles mit seiner ersten (und namensgebenden) Produktion auf dem Siegener Schlossplatz. Anlass für den frühen Spieltermin ist der 100. Jahrestag des Unterganges der Titanic im April 2012. Der Symbolwert des Infernos bleibt bis heute aktuell: So zeigt sich die von den 13 Schauspielern und Musikern als furioses Feuer- und Wasserspektakel inszenierte Schiffstragödie als Menetekel für den Untergang, den die hochtechnisierte Welt sich einmal selbst bereiten könnte.

Zweiter Open-Air-Hit und eigentlicher Startschuss fürs 24. Siegener Sommerfestival ist am 2. Juni die Neuauflage der „Nacht der 1000 Lichter“, die erneut Tausende zu den verschiedenen Spielorten auf dem Siegener Schlossberg locken wird. Unter dem Motto „Feuer im Gemäuer“ wird es insbesondere im Park des Oberen Schlosses mit stimmungsvollen Illuminationen, dynamischen Feuertänzern und brennenden Installationen „heiß“ hergehen, während am Unteren Schloss das barocke Lustfeuerwerk „Versailles reloaded“ für große Augen sorgen wird.

Auch die meisten Bühnen-Highlights des diesjährigen Festivals stehen fest: Für die Gastspiele internationaler Comedy-Stars wie Nickelodeon (11. Juli) und dem „gefährlichsten Clown der Welt“, Leo Bassi (12. Juli), der legendären Geschwister Pfister mit ihrer Parodie der Schlager-Ikonen Peter Alexander und Mireille Mathieu (5. Juli) startet ab sofort der Ticketverkauf – ebenso für die drei A-Cappella-Konzerte mit Rock4 (30. Juni), Maybebop (6. Juli) und den Medlz (7. Juli) und die ultraschräge Comedy-Show „Dreckiges Tanzen“ (Dirty Dancing) mit der Berliner Sängerin Annamateur und dem Duo „Zärtlichkeiten mit Freunden“ (14. Juli).

Ein besonderes 3für2-Schmankerl gibt es beim diesjährigen Festival für alle Freunde der Vokalmusik: Wer an der Theaterkasse im Apollo gleichzeitig Karten für Rock4 und Maybebop erwirbt, bekommt dazu ein Gratis-Ticket für das Konzert der Dresdner Volkalformation „Medlz“!

Fast alle Festivalveranstaltungen sind bereits auf der Internetseite des Apollo-Theaters zu finden, Tickets hierfür gibt es ebenfalls ab sofort an der Theaterkasse und an zahlreichen Vorverkaufsstellen in der Region.

Angebote zu diesem Event:

D-57072 Siegen
Apollo-Theater Siegen e.V.
Details Anfrage

zurück zur Termin-Übersicht