03.05.2012 bis 04.05.2012

Messecontrolling

Veranstaltungsort:
Akademie Messe Frankfurt
Frankfurt am Main
Informationen:
Eintritt: 990,- Euro zzgl. MwSt.
Anmeldung über: Kontakt zur Akademie Tel. +49 (0)69 7575-1 94 30

Durch Transparenz Einsparungen generieren

Messe- und Eventmanager werden ohne ein professionelles Messecontrolling in Unternehmen nicht mehr argumentieren können. Transparenz ist gefragt! Und klare Fakten, die letztlich überzeugen. Eine Messebeteiligung ist mit hohen Investitionen verbunden. Finanzielle und personelle Ressourcen müssen vorhanden sein, geschaffen und effizient eingesetzt werden. Lernen Sie in diesem Seminar die wesentlichen Kostenfaktoren kennen. Erfahren Sie, wie Sie Ihre Messe-Prozesse von A bis Z strategisch planen, überwachen und steuern! Professionelles Messecontrolling ist das Werkzeug schlechthin, mit dem Sie letztlich die abschließende Messe-Erfolgsrechnung erstellen und somit die Weichen für Ihre zukünftigen Messeteilnahmen stellen!

Seminarinhalte

Messeziele werden Zielvereinbarungen
· Bedeutung für das Messegeschehen
· Auswirkungen auf die Markeninszenierungen Messe

Das Messe-Drehbuch: Strategie von Anfang an
· Projekt-Management Messe: Wer tut was zu welchem Zeitpunkt?
· Das Messe-Motto: der rote Faden

So klappt die Zusammenarbeit mit Dienstleistern, Agenturen und Messeveranstaltern
· Messebau, Öffentlichkeitsarbeit oder Werbung – wer macht was im Messeprojekt?
· Transparenz von Anfang an: mit Agentur-Screening punkten

Besucher- und Kostenmanagement vor, auf und nach der Messe
· Effiziente Wege der Besuchergewinnung
· Über Zielgruppen Ziele erreichen
· Werbemaßnahmen der Veranstaltungsgesellschaften

Herausforderung Messebau
· Das Budget entscheidet: System- oder konventioneller Messestand
· Preiswerte Messestände – ohne Imageverlust

Zwischenstand Messe-Budget
· Signalstufe rot: Kosten umverteilen, aber sinnvoll
· Warum Sparen meist nicht effizient ist

Erfolgsträger Standpersonal
· Nur wer seine Ziele kennt, wird sie auch erreichen
· Professionelle Kontaktaufnahme und authentische Gesprächsführung

Nacharbeit ist Erntezeit
· So werden Leads bearbeitet: umgehend, korrekt und verbindlich
· Messe-Erfolgskontrolle, die Stunde der Wahrheit

Der Messe-Abschlussbericht
· Messeziele erreicht?
· Weiteres Prozedere – Auswirkungen auf zukünftige Messen

Wer sollte teilnehmen?
Das Intensiv-Seminar richtet sich an verantwortliche Projektleiter/-innen, die bereits über Erfahrungen in der Organisation und Durchführung von Messen verfügen. Angesprochen sind alle leitenden Mitarbeiter/-innen aus den Bereichen Messen, Events,
Marketing, Direktmarketing, Vertrieb, VKF und Unternehmenskommunikation.

Seminarzeiten: 1. Tag: 09.30 – 17.00 Uhr / 2. Tag: 09.00 – 17.00 Uhr
Seminarleitung: Jörg Christian Meßwarb

Angebote zu diesem Event:

D-64295 Darmstadt
Akademie Messe Frankfurt operated by esco!ar – FAIR EXCELLENCE
Details Anfrage

zurück zur Termin-Übersicht