25.10.2011

Crashkurs Kosten- und Erfolgskontrolle Messe (Frankfurt a.M.)

Veranstaltungsort:
Frankfurt am Main
Informationen:

So messen Sie den Erfolg Ihrer Messebeteiligung – ganz praktisch und transparent

Als Messe-Projektleiter bekommen Sie deutlich den Kostendruck zu spüren. Dennoch wird von Ihnen erwartet, dass Sie erfolgreiche Messebeteiligungen inszenieren, die sich rechnen. In unserem Crashkurs lernen Sie, wie Sie durch eine strategische Messeplanung mit konsequenter Zielfestlegung aussagefähige Messedaten transparent ermitteln und mit konsequenter Kostenkontrolle Ihr Budget optimal nutzen. Finden Sie Antworten auf Ihre zentralen Fragen: Wann rechnet sich eine Messebeteiligung? Wie messe ich den Erfolg meines Messeauftritts? Wie werden aus Zahlen Informationen? Wie führe ich ein Messe-Controlling systematisch durch? Nach dem Besuch dieses Seminars wissen Sie, wie Sie durch eine gezielte Erfolgskontrolle die Rentabilität Ihrer Messebeteiligung steigern, messbare Ziele definieren und ein Kennzahlensystem aufbauen.

Seminarinhalte

Herausforderung Messe-Effizienz – State of the Art
- Was ist überhaupt auf Messen messbar?
- Zielsteuerung von Messen
- Übergeordnete Beteiligungsziele bei Messen

Messeziele definieren und festlegen
- Wie werden aus Messezielen konkret messbare Ziele?
- Machbare Ziele definieren
- Messeziele vs. Zeitfaktor

Erfolgsmessung Leadmanagement
- Welche Bedeutung hat Leadmanagement für die Messebeteiligung?
- Analytisches und operatives Leadmanagement
- Aufbau des Leadbogens

Messe-Erfolgskontrolle: Instrumente und Messgrößen
- Operative und strategische Erfolgsgrößen
- Instrumente der Erfolgskontrolle
- Besucher- und Personalbefragung
- Wegeverlaufsanalyse: Begehungsverhalten der Besucher analysieren
- Kennzahlen und Wirtschaftlichkeitsmessungen

Die obligatorische Messenachbereitung
- Was passiert mit den Kontakten?
- Auswertung von Gesprächsprotokollen
- So bauen Sie einen Abschlussbericht auf!

Effizientes Reporting-Design
- Optimale Berichterstellung, -arten und -systeme
- Visualisierungstechniken: Einzelne Diagramme

Kostencontrolling – Ihre kontinuierliche Kostenverfolgung
- Kostenstellen und -arten
- Einsparpotenziale und Kostentreiber identifizieren

Wer sollte teilnehmen?
Das Seminar richtet sich an erfahrene Messe-Verantwortliche und sowie an Projektleiter Messe, die über eine Messeteilnahme entscheiden und diese eigenverantwortlich managen.

Seminarleitung: Anna Esche
Seminarzeiten: 09.00 Uhr bis 17.00 Uhr
Teilnahmegebühr: 590,00 Euro zzgl. MwSt.
Kontakt zur Akademie: Tel. +49 (0)69 7575-1 94 30

Angebote zu diesem Event:

D-64295 Darmstadt
Akademie Messe Frankfurt operated by esco!ar – FAIR EXCELLENCE
Details Anfrage

zurück zur Termin-Übersicht