18.10.2011

Erfolgreiche Kommunikation mit arabischen Geschäftspartnern und Messebesuchern (Frankfurt a.M.)

Veranstaltungsort:
Frankfurt am Main
Informationen:

Messeerfolge mit der arabisch-islamischen Welt erzielen

Deutschland besitzt im arabischen Raum einen hervorragenden Ruf hinsichtlich der Qualität seiner Produkte und Dienstleistungen. Diese Entwicklung bietet deutschen Unternehmen auf arabischen Messen große Chancen. Doch die arabische Handels- und Geschäftskultur hat ihre eigenen Traditionen und Gesetze. Für einen professionellen Umgang mit arabischen Geschäftspartnern und Messebesuchern im In- und Ausland ist eine genaue Kenntnis über kulturelle Besonderheiten unerlässlich, um kostenintensive Fehler zu vermeiden! Frau Naber vermittelt Ihnen in diesem Seminar die Grundlagen für Ihre arabische Empathiefähigkeit und Sie lernen, welche interkulturellen Faktoren für Ihre Geschäfte in arabischen Ländern wichtig sind und wie man sich in arabischen Kulturkreisen korrekt verhält. Lernen Sie alles über dieBesonderheiten in der arabischen Geschäfts- und Messewelt kennen!

Seminarinhalte

Einführung in die arabisch-islamische Kultur
- Geographie und Geschichte
- Die arabische Sprache, arabische Namen
- Der Islam und seine Rolle im Alltag

Kultur, Wahrnehmung und Stereotype
- Was ist Kultur?
- Das Eisbergmodell: Oberflächen- und Tiefenstruktur einer Kultur
- Wahrnehmung – Wie funktioniert sie und wie beeinflusst sie uns?
- Stereotype und ihre Auswirkungen auf das interkulturelle Handeln

Kulturstandards
- Kulturstandards der Araber und der Deutschen – Wie geht man mit ihnen um?

Direkte und indirekte Kommunikation
- Verbale, nonverbale und paraverbale Kommunikation
- Die indirekte Kommunikation bei Arabern – lernen, zwischen den Zeilen zu lesen
-· Schriftliche und mündliche Kontakte
- Präsentationen

Weitere Punkte, die auf Messen in arabischen Ländern besonders zu berücksichtigen sind
- Was gehört nicht in den Container?

Umgang mit arabischen Geschäftspartnern und Kunden auf Messen im In- und Ausland
- Termine vereinbaren
- Begrüßung und Anrede
- Visitenkarten
- Kleidung
- Sitzordnung
- Geschenke
- Einladungen und Geschäftsessen sowie Bewirtung
- Gesprächsthemen
- Das angemessene Verhalten der westlichen Geschäftsfrau

Gespräche und Verhandlungen mit arabischen Geschäftspartnern oder Kunden
- Wie interpretiere ich Aussagen und Verhalten meines Geschäftspartners oder Kunden
- Das ABC der Verhandlungen

Messenachbereitung
- Kontakte aufrechterhalten
- Schriftliche vs. mündliche Kontaktpflege

Wer sollte teilnehmen?
Das Seminar richtet sich an Messe-Manager, Unternehmer, Geschäftsleute, Vertriebs- und Exportleiter, die einen Markteintritt oder eine Messe-Beteiligung im arabischen Raum planen. Alle, die mit arabischen Messe-Besuchern und Geschäftspartnern verhandeln müssen oder ihre bereits bestehende Zusammenarbeit mit Arabern perfektionieren möchten.

Seminarleitung: Jasmin Naber
Seminarzeiten: 09.00 Uhr bis 17.00 Uhr
Teilnahmegebühr: 590,00 Euro zzgl. MwSt.
Kontakt zur Akademie: Tel. +49 (0)69 7575-1 94 30

Angebote zu diesem Event:

D-64295 Darmstadt
Akademie Messe Frankfurt operated by esco!ar – FAIR EXCELLENCE
Details Anfrage

zurück zur Termin-Übersicht