02.06.2011 bis 05.06.2011

23. Internationales Africa Festival Würzburg 2011

Veranstaltungsort:
Mainwiesen Würzburg
Mainaustraße
97082 Würzburg
Informationen:

Das Internationale Africa Festival besteht seit 23 Jahren und ist das größte Festival für afrikani­sche Musik und Kultur in Europa. Im Jahr 2010 kamen über 100.000 Besucher nach Würz­burg, um den kulturellen Reichtum und die Le­bens­­freude des schwarzen Kontinents mitzuerleben.

Das 23. Africa Festival findet wie in den ver­gangenen Jahren vor einer herr­lichen Kulisse auf den Tala­vera-Mainwiesen in mehreren Zirkuszelten und unter freiem Himmel statt. Auf vier Bühnen geben mehr als 250 Musiker und Tänzer einen Einblick in die fas­zi­­nierende Vielfalt der tradi­tio­nel­len und modernen schwar­zen Musik.
Das Africa Festival unternimmt 2011 eine Reise zu verschiedenen Inseln der Karibik. Musiker, Künstler und DJs u.a. aus Aruba, Barbados, Curaçao, Haiti, Jamaika, Kuba, Trinidad und Tobago werden die Kultur und Musik ihrer Heimat präsentieren.

Programm:

DONNERSTAG - CARRIBEAN STARS: QUEEN OF CALYPSO FROM TRINIDAD AND TOBAGO
FREITAG - LEGENDS OF AFRICAN MUSIC: PAPA WEMBA - THE GOLDEN VOICE OF DR CONGO
SAMSTAG - NOCHE LATINA: RAÚL PAZ - LATINO-POP FROM CUBA
SONNTAG - REGGAE NIGHT: GENTLEMAN - DIVERSITY OF REGGAE

zurück zur Termin-Übersicht