20.01.2011

34. Literatur Salon 2011

Veranstaltungsort:
Kultur-Salon bei den 'Winzern'
Martin-Lutherstr. 5
66111 Saarbrücken
Informationen:

Buchvorstellung von und mit Steffen Gresch: "Der Große Wagen in Zehntausend Jahren" - Episodenerzählung, Bericht über eine Entdeckung in der Zukunft

Ein heißer Frühsommer im Jahre 2098. Die letzten Holundersträucher auf den grünen Inseln der Stadt haben ihre Blütenblätter abgeworfen. Unter dem Dach eines Abrisshauses wird ein verstaubtes, vergilbtes Manuskript gefunden. Wie alt muss es sein? Vom Zustand des Papiers abgesehen, handelt es sich um eine gut lesbare Schrift. Auf dem Deckblatt stehen Titel, Autor und Datum der Beendigung: Von der Sehnsucht nach der Dauer eines Glücks. Autor – Christopher Mandelsohn. Vollendet am zehnten Oktober Zweitausendundzehn. Eine Biografie des Verfassers fehlt. Auch findet sich kein Hinweis auf den Wirkungsort des Christopher Mandelsohn. Das macht den Finder nur noch neugieriger. Enrico N. ist Fotojournalist in einem kleinen renommierten Stadtmagazin. Historisch wertvolle Häuser, denen der Abriss droht, sollen in einer Fotoserie unter dem Titel „Retropolis“ vorgestellt werden. Auch das ERINNERUNGSMINISTERIUM interessiert sich für die Dokumentierung der Bauten.

Beginn: 20.00h

zurück zur Termin-Übersicht