25.11.2010 bis 26.11.2010

Grafik: Mit open source kostenlos gestalten wie die Profis

Veranstaltungsort:
Landesmusikakademie RLP
56566 Neuwied- Engers
Informationen:

In vielen Pressestellen und Unternehmenskommunikationen gehört mittlerweile nicht nur das Schreiben von Pressetexten zur täglichen Arbeit, sondern auch viele Tätigkeiten aus dem Bereich der Druckvorstufe. Bilder werden bearbeitet und Layouts für diverse Druckerzeugnisse erstellt. Doch die für solche Arbeiten benötigte professionelle Software ist ein nicht zu unterschätzender Kostenfaktor. Hinzu kommen die mittlerweile fast jährlichen Kosten für Updates, um die Software auf dem neuesten Stand zu halten. So liegt es nahe, den immer stärker werdenden OpenSource-Software-Markt auf seine Produktionstauglichkeit zu untersuchen. Zwei erfahrene Referenten aus dem Bereich der Medienproduktion haben das für Sie getan und eine Printproduktion auf Basis der kostenlosen Produkte aus dem OpenSource-Bereich etabliert. An einem beispielhaftem workflow von Texterstellung, Bildbearbeitung, Grafik und Seitenlayout sollen die Möglichkeiten, aber auch die Grenzen der kostenlosen Software gezeigt werden.

Zu diesem Seminar sollten die Teilnehmer ihre eigenen Laptops mitbringen. Während des Seminars wird die gesamte Software auf den Geräten der Teilnehmer installiert und dort eine funktionsfähige Arbeitsumgebung eingerichtet. Die hierzu notwendigen Programme der Open-Source-Plattform werden von den Dozenten gestellt und den Teilnehmern auch auf CD zur Verfügung gestellt.
Die Laptops sollten mit einem gängigen Betriebssystem ausgerüstet sein (PC oder Mac).

Inhalte:
• Was ist Open Source? Gefahren und Chancen
• Übungen mit folgenden Softwares (intensive Betreuung durch zwei Referenten!)
- Text- , Tabellen- und Präsentationssoftware Open Office (ersetzt Microsoft Offiice)
- Layoutsoftware Scribus (ersetzt Quark oder InDesign)
- Bildbearbeitungssoftware Gimp (ersetzt Photoshop)
- Grafiksoftware Inkscape (ersetzt Freehand oder illustrator)
• Druck (hochwertiger Laserdruck, eventuell Proof)

Referenten: Hans Peter Janisch (www.pressedesign.de ; Kommunikationsdesigner, Neulayout großer Tageszeitungen) Bernd Beuermann (www.beuermann.de ; selbstständiger Referent, Fachautor und Medienberater)

25.11.2010, 10:00 bis 26.11.2010,18:00 Uhr
Neuwied-Engers, Landesmusikakademie
Teilnahmegebühr: 210,00 €
Unterkunft/Vollpension: 65,00 €
Info: max. 14 Teilnehmer/innen

Angebote zu diesem Event:

D-56112 Lahnstein
Kulturbüro Rheinland-Pfalz der LAG Soziokultur & Kulturpädagogik e. V.
Details Anfrage

zurück zur Termin-Übersicht