24.11.2010 bis 31.12.2010

Tollwood: Winterfestival 2010

Veranstaltungsort:
Theresienwiese
25349 München
Informationen:
Tollwood: Winterfestival 2010

TOLLWOOD LEGT MIT WORT, BILD UND TON SPUREN: Das Motto „Spuren – vom Suchen und Finden“ zeichnet den Weg des Tollwood Winterfestivals, das vom 24. November bis zum 31. Dezember 2010 auf der Münchner Theresienwiese stattfindet. Das Festival schließt am 31. Dezember mit der großen Silvesterparty.

Wer sucht, der findet Spuren – in Kunstwerken und Installationen, in der Geländegestaltung, der biozertifizierten Festivalgastronomie und im kulturellen Programm: Im Theaterzelt sind vier international bekannte Nouveau Cirque-Compagnien zu Gast: The 7 Fingers aus Kanada, die Tom Tom Crew aus Australien, die Race Horse Company & Circo Aereo aus Finnland und Cirkus Cirkör aus Schweden. Alle Produktionen verbindet das Spiel am Limit, ein kompromissloses Bekenntnis zum Leben – und eine explosive Energie, die zum Herzschlag der Vorstellungen wird. Der Theaterbesuch kann mit einem 3-Gänge-Menü in Bio-Spitzenqualität im Gastronomiezelt „Futterkrippe“ kombiniert werden.

Drei aktuelle Veranstaltungsreihen zu ökologischen und sozialen Themen stellt der multimedial gestaltete „Weltsalon“ unter dem Motto „Spurwechsel – auf dem Weg in die Zukunft“ in Podiumsdiskussionen, Kabaretts, Ausstellungen, Diavorträgen und Filmen vor.

Tollwood legt auch eine Spur für den Weg in eine nuklearfreie Welt: Mit der Aktion „Kein Ausstieg vom Ausstieg!“ engagiert sich das Festival gegen die Verlängerung der Laufzeit von Atomkraftwerken und ruft die Besucher unter anderem zu einer groß angelegten Unterschriftenaktion auf.

„Exil, Exit? Leben ohne Papiere in Europa“ lautet der Name der Foto- und Audioinstallation, mit der die Organisation Ärzte der Welt in einem „Container der Blinden“ eindrucksvoll dokumentiert, unter welchen Bedingungen Menschen ohne Papiere in Europa leben müssen.

Angebote zu diesem Event:

D-80637 München
Tollwood GmbH
Details Anfrage

zurück zur Termin-Übersicht