15.11.2010

Kundenorientierung im Vertrieb

Veranstaltungsort:
Akademie Messe Frankfurt
Ludwig-Erhard-Anlage 1
60327 Frankfurt am Main
Informationen:

Gesättigte Märkte führen zu einem hohen Wettbewerbs- und Preisdruck. Die zunehmende Austauschbarkeit der Produkte und Dienstleistungen machen es Unternehmen darüber hinaus schwieriger, sich am Markt zu behaupten.

Die Herausforderung wird somit immer deutlicher: Das Erkennen von Bedürfnissen und das sofortige Umsetzen dessen, was Ihr Kunde von Ihrem Unternehmen erwartet. Denn nur eine eindeutige Kundenorientierung ermöglicht Ihnen eine nachhaltige Profilierung gegenüber dem Wettbewerb. Dabei sind psychologische Grundlagen ebenso erforderlich wie eine positive Grundeinstellung gegenüber dem Kunden.

In diesem Seminar werden Sie praxisnah mit den verschiedenen Aspekten der Kundenorientierung vertraut gemacht. Sie lernen, aktive und zielorientierte Kundengespräche zu führen und diese konsequent an den Kundenbedürfnissen auszurichten.

Seminarinhalte:
Auswirkungen der Turbulenzen auf das Kundenbeziehungsmanagement

* Ausgangssituation und Entwicklungsperspektiven
* Welche Anforderungen die Kunden heute an ihre Lieferanten stellen ...
* … und die Konsequenzen für das Kundenbeziehungsmanagement

Mit Kundenorientierung und Kundennähe zur Kundenbindung

* Erfüllung individueller Kundenwünsche als Ziel der Kundenorientierung
* Konsequente Ausrichtung aller Interaktionen auf die Kunden
* Mit langfristiger Kundenbindung zum Erfolg in dynamischen Märkten

Die Psychologie der Kundenorientierung

* Sich selbst und Andere besser verstehen – Psychologie der Persönlichkeit
* Wahrnehmungs- und Kommunikationsprozesse – warum wir oft nicht zueinander finden
* Ein starkes Beziehungsnetz aufbauen und die Ansprechpartner überzeugen
* Emotionale und soziale Intelligenz als Schlüssel für mehr Kundenorientierung

Mit Stakeholdermanagement die Erwartungen der Kunden besser erfüllen

* Die Situation beim Kunden analysieren und relevante Stakeholder identifizieren
* Sich ein Bild von den Interessen, Einstellungen und Bedürfnissen der Stakeholder machen
* Aktiv Beziehungen zu den Stakeholdern aufbauen und diese nachhaltig managen

Gemeinsam mit dem Kunden „co-creative“ Mehrwerte schaffen

* Innovative Lösungen und Leistungen zusammen mit dem Kunden finden
* Formen der Zusammenarbeit zwischen Kunden und Lieferanten
* Chancen und Risiken von Kooperationen
* Probleme in der Zusammenarbeit gezielt zur Kundenbindung nutzen

Kundenorientierung wirksam im Unternehmen verankern

* Wie Sie Ihre Strategien, Prozesse, Strukturen und Kulturen kundenorientiert gestalten
* Geeignete Ansätze zur Überwachung und Steuerung der Kundenorientierung
* Die Rolle von Anreizsystemen – wie Sie Fehlsteuerung vermeiden

Wer sollte teilnehmen?
Das Seminar richtet sich branchenübergreifend an Verkaufsführungskräfte, Verkäufer,/-innen Mitarbeiter/-innen des Vertriebs, des Verkaufs- und Marketingbereichs sowie an produktverantwortliche Projektleiter/-innen.

Termin:
29. März 2010
15. November 2010

Teilnahmegebühr: 590,– Euro zzgl. MwSt.

Angebote zu diesem Event:

D-64295 Darmstadt
Akademie Messe Frankfurt operated by esco!ar – FAIR EXCELLENCE
Details Anfrage

zurück zur Termin-Übersicht