11.11.2010

Aufbau von Kulturmarken - Starke Marken auf dem Markt

Veranstaltungsort:
Kulturhaus Osterfeld
75172 Pforzheim
Informationen:

Starke Marken auf dem Markt

Nach Sponsoring und Merchandising kursiert nun seit einiger Zeit ein neues Zauberwort: Kulturbranding. Ein neues Bewusstsein für das Markenkapital der Kultur ist aufgeflammt, das nun genutzt werden will. Zu begrüßen ist dieser Ansatz vor allem wegen der damit dokumentierten Renaissance eines wiedererwachenden Selbstbewusstseins seitens der Kultur. Raus aus der Bittstellergeste – hin zur Wertschätzung der eigenen Leistung. Dies gereicht auch den Sponsoren zum Wohl, die sich auf gleichem Niveau präsentieren wollen.

Doch alle theoretischen Weisheiten müssen sich im „harten“ Kulturmanagementalltag behaupten. Was meint also der Begriff „Kulturmarke“ konkret? Über welche Markenaspekte verfügt Ihre Institution oder Veranstaltung? Welches Potenzial ist für eine Marke erforderlich? Wie lässt sich eine „Kulturmarke“ aufbauen, entwickeln, führen? Welche Vorteile bietet dieser Ansatz für das eigene Marketing? Zahlreiche Fragen, die es zu beantworten gilt und die in diesem Seminar beantwortet werden sollen. Der Markenansatz enthält dabei für alle Kulturanbieter wichtige Aspekte und eröffnet vielfach förderliche Sichtweisen im Hinblick auf das Selbstverständnis und die Selbstdarstellung eines Kulturanbieters

Inhalte:
• Was ist eine Marke? – Definition und Grundlagen
• Kritische Betrachtung des Markenansatzes für die Kultur
• Identifikation der eigenen Markenaspekte
• Potenzialanalyse
• Die richtigen Schritte zum Aufbau der eigenen Kulturmarke
• Best-Practice-Beispiele

Referent: Prof. Dr. Armin Klein (Professor für Kulturmanagement und Kulturwissenschaften in Ludwigsburg, viele Jahre Kulturreferent und Autor des Buches „Starke Marken im Kulturbetieb“ sowie zahlreicher Standardwerke zum Kulturmanagement.)

11.11.2010, 10:00 bis 17:00 Uhr
Pforzheim, Kulturhaus Osterfeld
Teilnahmegebühr: 70,00 €
Info: max. 25 Teilnehmer/innen

Angebote zu diesem Event:

D-56112 Lahnstein
Kulturbüro Rheinland-Pfalz der LAG Soziokultur & Kulturpädagogik e. V.
Details Anfrage

zurück zur Termin-Übersicht