08.11.2010

Gefährdungsanalyse - Planung und Durchführung

Veranstaltungsort:
DEA - Deutsche Event Akademie
Fuhrenkamp 3-5
30851 Langenhagen
Informationen:

Für eine Gefährdungsbeurteilung existieren derzeit keine Vorschriften hinsichtlich Vorgehensweise oder Methode. Sinnvoll ist jedoch ein Soll-Ist-Vergleich der gegebenen Situation mit den gesetzlichen Vorschriften und dem technischen Regelwerk.

Dabei ist die Gefährdungsbeurteilung kein einmaliger Vorgang. Die Verpflichtung, Verbesserungsmaßnahmen auf ihre Wirksamkeit hin zu überprüfen, macht es erforderlich, im Betrieb regelmäßige und dauerhafte Verfahren zu etablieren.

Eine systematische Beurteilung aller möglichen Gefährdungen erfordert von der dafür verantwortlichen Person u. a. die notwendige Fachkunde. Diese Personen zu finden bzw. zu qualifizieren und die Verfahrensschritte festzulegen, ist ein Schwerpunkt dieses Tagesseminars.

Zielgruppe: Meister VT, Assistenten VT, Fachkräfte VT, Eventmanager
1 Tag: Mo 3.5., Mo 8.11.10
195 EUR zzgl. 19% USt
(10% Rabatt für VPLT und EVVC Mitglieder)
Hermann-Josef Weien, Anke Lohmann

Angebote zu diesem Event:

D-30851 Langenhagen-Hannover
DEAplus Deutsche Event Akademie GmbH
Details Website Anfrage

zurück zur Termin-Übersicht